Theosophie-Anthroposophie-Hermetik

 

Theosophie-Anthroposophie-Hermetik

 

Diese aus theosophischen Veröffentlichungen zusammengestellte Sammlung von Artikeln ist eine Einladung für Suchende, die Tiefe und Schönheit der Theosophie zu erforschen und zu genießen. Die Theosophische Gesellschaft widmet sich der Aufgabe, die Universale Bruderschaft verständlicher und in den Herzen der Menschen tiefer spürbar zu machen. Ihre Philosophie ist der universalen Weisheitstradition der Menschheit entnommen, und sie bietet zeitlose Leitsätze, welche intuitives Wissen anregen und auf jede Frage Licht werfen. Diese Leitsätze stellen Werkzeuge zur Verfügung, die dir helfen können, die Wahrheit in sich zu entdecken und die Mysterien der Natur zu entschlüsseln sowie Altruismus und Mitleid für alle Wesen zu fördern.

 

Lieben herzlichen Dank für deinen netten Energieausgleich in unserem Gästebuch. Sei LIEBE und LICHT

 

Die drei Eingeweihten-Kybalion

Wir freuen uns, den Schülern und Forschern der Geheimlehren dieses kleine Werk, welches auf den weltalten hermetischen Lehren beruht, unterbreiten zu können. Ungeachtet der zahlreichen Bezugnahmen auf die Lehren in den vielen Werken über Okkultismus wurde so wenig über diesen Gegenstand geschrieben, dass die vielen ernsten Sucher nach dem Arkanum der Wahrheit das Erscheinen dieses Bandes sicher willkommen heißen werden. Der Zweck dieses Werkes ist nicht die Verkündigung einer speziellen Philosophie oder Lehre, sondern vielmehr der, den Schülern eine Darlegung der Wahrheit zu geben...... Weiterlesen

Theosophie entdecken

Es gibt eine Weisheitstradition, die einst universal bei jedem Volk auf dem Antlitz des Globus bekannt war – einen gemeinsamen Schatz der Inspiration und Wahrheit, aus dem die Erlöser und Wohltäter der Menschheit schöpften. In verschiedenen Epochen unterschiedlich bekannt als immerwährende Philosophie, als die Gnosis des griechischen und frühen christlichen Denkens, als esoterische Tradition oder die Mysterienlehren des Heiligtums – ist es diese Gottes-Weisheit, die Jesus mit dem Fischervolk Galiäas teilte; die Gautama dem Fährmann und Prinzen erteilte; und die Plato in Briefen und Dialogen, in Fabeln und Mythen unsterblich machte. Heute wird die moderne Darstellung dieser Weisheit Theosophie genannt.... Weiterlesen

Ursula Klane - Das Wirken geistiger Lehrer

Ein geistiger Lehrer hat wie jeder Mensch ein individuelles Leben, mit individuellen Anlagen und Interessen. Jedoch ist das Leben solcher Menschen nicht stark von persönlichen Interessen geprägt. Viel mehr arbeitet ein geistiger Lehrer einen oder verschiedene Lebensbereiche aus dem Erforschen höherer Gesetzmäßigkeiten aus. Die Einsicht in eine höhere Ordnung, in eine höhere Gesetzmäßigkeit und Weisheit, die der persönlichen Erfahrung bedarf, liegt ihren individuellen Ausgestaltungen zu Grunde. Wichtig ist ihnen dabei, dass z.B. Natur-, Sozial- oder technische Wissenschaften der Geisteswissenschaft nicht fremd oder fern gegenüber stehen. So, wie beispielsweise die Naturwissenschaft zur Erforschung der Materie eine solide Forschung und Logik erfordert, so bedarf die Geisteswissenschaft einer systematischen, methodischen Übung... Weiterlesen

Helena Petrowna Blavatsky - Wegbereiterin des Wassermannzeitalters

Das umfangreiche literarische Schaffen dieser faszinierenden Frau gipfelte in drei Werken, welche unter der Inspiration der Meister entstanden und das Fundament für die neueren Lehren des Wassermannzeitalters legten: Die monumentalen Bände von "Isis entschleiert" (1877), "Die Geheimlehre" (1888) und die kleine Schrift "Die Stimme der Stille" (1889). Vielen sind die Titel dieser Werke bekannt, doch nur wenige dringen tiefer in den Ozean des Wissens ein, der sich in ihnen verbirgt. H.P. Blavatsky rief durch ihr Wirken heftige Reaktionen hervor, die von glühender Verehrung bis zu übelsten Verleumdungen reichten. Ihre entschiedensten Feinde hatte sie aus Kreisen der Kirche wie auch der Spiritisten, die sich beide durch Blavatskys Lehre in ihren Grundfesten in Frage gestellt fühlten. Blavatskys Ziel war nichts Geringeres, als dem herrschenden wissenschaftlichen Materialismus und religiösen Dogmatismus einen Todesstoss zu versetzen, indem sie auf die spirituellen Wahrheiten der unvergänglichen Weisheitslehren hinwies und diese einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machte... Weiterlesen

H.P.Blavatsky - Die Geheimlehre Band I - Kosmogenesis

Seit dem Erscheinen theosophischer Litteratur in England ist es zur Gewohnheit geworden. die Lehre derselben als "Esoterischen Buddhismus" zu bezeichnen. Und, einmal angewöhnt, wie ein altes, auf tägliche Erfahrung begründetes Sprichwort sagt, „eilt Irrtum den Abhang hinunter, während Wahrheit mühselig ihren Weg bergauf zu klimmen hat." Alte Wahrworte sind oft die weisesten. Das menschliche Gemüt kann schwerlich von Vorurteil vollständig frei bleiben, und endgültige Meinungen werden oft gebildet, bevor eine gründliche Untersuchung eines Gegenstandes nach allen seinen Gesichtspunkten hin stattgefunden hat. Es ist das gesagt mit Beziehung auf das vorherrschende doppelte Mißverständnis (a)Theosophie auf Buddhismus zu beschränken, und (b) die Sätze der von Gautama, dem Buddha, gepredigten Religionsphilosophie mit den im "Esoterischen Buddhismus" in großen Zügen entworfenen Lehren zu vermengen. Etwas Irrtümlicheres als das läßt sich schwerlich vorstellen... Weiterlesen

H.P.Blavatsky - Die Geheimlehre Band II – Anthropogenesis

Was die Entwicklung der Menschheit anbelangt, so stellt die Geheimlehre drei neue Sätze auf, die in unmittelbarem Gegensatze zur modernen Wissenschaft stehen, ebenso wohl wie zu landläufigen religiösen Dogmen. Sie lehrt: a) die gleichzeitige Entwicklung von sieben menschlichen Gruppen auf sieben verschiedenen Teilen unserer Kugel; b) die Hervorbringung des astralen von dem physischen Körper, indem der erstere ein Modell für den letzteren ist; und c) daß der Mensch, in dieser Runde, allen Säugetieren - einschließlich der menschenähnlichen Affen - vorausging.[1] Die Geheimlehre ist nicht die einzige, die von den ursprünglichen Menschen spricht, die gleichzeitig auf den sieben Teilen der Kugel hervorgebracht wurden. In dem göttlichen Pymander des Hermes Trismegistus finden wir dieselben sieben ursprünglichen Menschen[2] aus der Natur und dem himmlischen Menschen, in dem kollektiven Sinne des Wortes, nämlich aus den schöpferischen Geistern hervorgehen... Weiterlesen

H.P.Blavatsky - Die Geheimlehre Band III

Die Aufgabe, diesen Band für die Presse vorzubereiten, war eine schwierige und sorgenvolle, und es ist Notwendig, deutlich festzustellen, was geschehen ist. Die mir non H. P. B. übergebenen Papiere waren ganz ungeordnet und hatten keine in die Augen springende Reihenfolge. Ich habe daher jeden Aufsatz als eine getrennte Abteilung genommen, und sie so gut aufeinanderfolgend als möglich angeordnet. Mit Ausnahme der ....Weiterlesen

Dr. Vernon Harrison - H.P.Blavatsky und die SPR

BLAVATSKY, HELENA PETROVNA, geborene Helena Petrovna Hahn, 1831-1891, russische Theosophin. Sie … gründete die Theosophische Gesellschaft in New York [1875]. Ihre Vorführungen übernatürlicher Phänomene wurden von der Londoner Society for Psychical Research für betrügerisch erklärt (1885). – Reader’s Digest Universal Dictionary, 1994 mit Berichtigungen neu gedruckt. Diese Behauptung, beispielhaft für viele, ist sachlich korrekt – was ihren Inhalt angeht. Der angerichtete Schaden liegt nicht darin, was gesagt wurde, sondern darin, was ungesagt blieb. Wie Patience Worth es treffend formulierte: Halbwahrheit ist der Lüge Bruder... Weiterlesen

Charlotte Wegner - Helena P. Blavatsky 1831-1891

Welche Impulse hat sie gegeben? Welche Perspektiven hat sie eröffnet? Vortrag gehalten auf der Sommertagung der Theosophischen Gesellschaft 2003 von Charlotte Wegner „Wenn wir glauben, dass der Zweck des Lebens bloß darin liegt, unser materielles Ich zufriedenzustellen und es ihm behaglich zu machen, wenn wir glauben, dass materieller Wohlstand das höchste Maß möglichen Glücks verleiht, dann verwechseln wir Hohes mit Niederem und halten Illusion für Wahrheit.“ Diesen Satz Helena P. Blavatskys muss man sich auf der Zunge zergehen lassen; man könnte ihn auch als Lampe benutzen, um in den eigenen Tageslauf hineinzuleuchten. Vielleicht wird uns dann bewusst, welche Sprengkraft in ihm liegt. Und genau damit haben wir die Basis von Blavatskys Wirken... Weiterlesen

Dieter Rüggeberg - Theosophie und Anthroposophie im Licht der Hermetik

Dieses Werk möchte eine Brücke schlagen zwischen den Geistesrichtungen, die noch für Jahrhunderte der menschlichen Entwicklung von großer Bedeutung sein werden, nämlich Theosophie, Anthroposophie und Hermetik. Diese drei Richtungen sind verbunden mit den Namen Helena Petrowna Blavatsky (1831-1891), Rudolf Steiner (1861-1925)und Franz Bardon (1909-1958). In meinen langjährigen Studien der oben genannten Geisteswissenschaften habe ich mich von ihrem Wert überzeugen können und für meine eigene Entwicklung unermeßliche Vorteile dadurch gewonnen. Wer heute nach einer gut fundierten Weltanschauung strebt, oder sogar durch Geisteswissenschaft den Weg zur Einweihung oder Initiation anstrebt, der wird nach Anweisungen und Lehren suchen, die dem exakten Stil der Naturwissenschaft entsprechen... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 1 - Initiation, menschliche und solare Einweihung

Eine Abhandlung über die Einweihung wird bei den nachdenklichen Angehörigen aller Schulen, die sich mit der Ausbildung des Denkvermögens befassen, auf höchstes Interesse stoßen. Auch die kritisch und skeptisch veranlagten Schüler sind bereit, an die mögliche Erreichbarkeit der Einweihung zu glauben. Für diejenigen, die nicht glauben, dass ein solches Ziel erreichbar sei, soll das Buch nichts weiter sein als die Aufstellung einer interessanten Hypothese. Denen aber, die das Ziel ihres Strebens ahnen, wird das Buch in der Hoffnung in die Hände gelegt, dass es ihnen Eingebung und Hilfe bedeutet... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 2 - Briefe über Okkulte Meditation

Die nachfolgenden Briefe wurden in der Zeit zwischen dem 16. Mai 1920 und 20. Oktober 1920 empfangen, mit Ausnahme von zweien, die im Jahr 1919 eingingen. Mit Genehmigung des Verfassers gelangen sie zusammen zur Veröffentlichung. Es ist zu hoffen, dass die Leser dieser Briefe zweierlei anstreben werden: 1. Stets unbefangen zu lesen und nicht zu vergessen, dass die Wahrheit ein Diamant mit vielen Flächen ist und dass ihre verschiedenen Aspekte zu verschiedenen Zeiten in Erscheinung treten werden, in dem Mass, in dem die Lenker der Rasse ein Bedürfnis erschauen, dem entsprochen werden muss. 2. Die Briefe nach ihrem Eigenwert zu beurteilen und nicht auf Grund von Behauptungen, die etwa in Bezug auf ihren Verfasser gemacht werden... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 3 - Eine Abhandlung über Kosmisches Feuer

Das Buch «Die unvollendete Autobiographie» von Alice A. Bailey enthält den Bericht, wie es zur langjährigen telepathischen Zusammenarbeit zwischen dem Tibeter und ihr kam. Dieser Bericht schildert die Umstände, unter denen Frau Bailey in Kalifornien zum erstenmal im November 1919 mit ihm in Kontakt kam. Eine dreissigjährige Zusammenarbeit wurde geplant. Dreissig Tage nach Beendigung dieser Arbeit erlangte Frau Bailey die Befreiung von den Begrenzungen ihres physischen Körpers. Die «Autobiographie» enthält gewisse Feststellungen des Tibeters über sein Werk und auch darüber, warum es unternommen wurde. Der vorliegende Band «Eine Abhandlung über Kosmisches Feuer» war das dritte Buch, das in gemeinsamer Arbeit zustande kam. Seinem inneren Wert nach bleibt es das wichtigste und am weitesten in die Zukunft reichende Werk, das in den dreissig Jahren geschaffen wurde, obwohl auch die anderen Bände tiefgründig und von grösstem Nutzen sind... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 4 - Eine Abhandlung über weiße Magie oder - Der weg des Jüngers

Wenn man die in diesem Buch skizzierten Ideen studiert und gewissenhaft betrachtet, so sind dabei bestimmte Grundgedanken zu beachten: Erstens: Das Wichtigste für jeden Studierenden ist nicht die Tatsache, dass es die Persönlichkeit eines speziellen Lehrers gibt, sondern das Mass an Wahrheit, das dieser vertritt sowie das Vermögen des Studierenden, zwischen Wahrheit, Halbwahrheit und Irrtum zu unterscheiden... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 5 - Jüngerschaft im neuen Zeitalter - Teil I

Dieses Buch ist in mancher Hinsicht einzigartig. Soweit mir bekannt ist, ist bisher nichts Derartiges veröffentlicht worden. Es enthält zwei Serien von Gesprächen eines Meisters der Weisheit mit einigen der Mitglieder seiner inneren Gruppe, und auch eine Serie von persönlichen Unterweisungen, die er einer Gruppe seiner Jünger gegeben hat. Viele dieser Menschen waren mir unbekannt, als ich von ihnen hörte; einigen von ihnen bin ich seitdem begegnet; andere habe ich niemals getroffen; einige habe ich gut gekannt und ich konnte verstehen, warum sie ausgewählt worden waren, da es mir bekannt war, dass ihre Hingabe an das geistige Leben und ihre Liebe zur Menschheit die Wahl rechtfertigten... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 6 - Jüngerschaft im neuen Zeitalter - Teil II

Der Meister Djwhal Khul, auch als «der Tibeter» bekannt, machte von der Gelegenheit Gebrauch, dass A. A. B. als ausgebildeter Mitarbeiter zur Verfügung stand, und leitete einen einzigartigen und bahnbrechenden Versuch einer neuzeitlichen Ausbildung für Gruppeneinweihung in die Wege. Dies machte es erforderlich, dass diejenigen, welche die nötige Befähigung besassen, in seinen Ashram eintraten, um später, je nach den Umständen, dort zu bleiben, wenn sie ihre Entwicklung beschleunigten, oder in andere Ashrame überzugehen. Zu diesem Zweck wählte der Meister etwa fünfzig Menschen aus, von denen A. A. B. die meisten, wenn auch nicht alle, kannte, und ihnen wurde diese einzigartige und aussergewöhnliche Gelegenheit geboten... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 7 - Probleme der Menschheit

Die erste Ausgabe dieses Buches von 1947 enthielt Kapitel über sieben Grundprobleme der Menschheit, die erstmals zwischen Oktober 1944 und Dezember 1946 in Form von Flugschriften geschrieben und veröffentlicht worden waren. Sie behandelten im wesentlichen die während und unmittelbar nach den Kriegsjahren 1939 - 1945 bestehenden Zustände. 1955 wurde dann eine zweite Ausgabe herausgegeben, die bestimmtes, inzwischen überholtes Material nicht mehr enthielt, vor allem das erste Kapitel über den physischen Wiederaufbau der Welt. Dadurch wurde das Thema des Buches auf sechs Problemkreise reduziert, die in einer langsam von den drastischen Auswirkungen modernster Kriegsführung genesenden Welt jedoch immer noch weiterbestehen... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 8 - Die Wiederkunft Christi

Im Lauf und Wandel der Zeiten, in vielen Epochen des Weltgeschehens und in vielen (heute in allen) Ländern der Erde sind immer wieder besonders grosse Spannungs-Momente aufgetreten, deren äussere Kennzeichen hoffnungsfreudige Erwartung war. Man erwartet eine grosse Individualität, und sein Kommen wird vorausempfunden. Stets waren es die Lehrer religiöser Wahrheit, die den Gedanken der Erwartung eines Lichtbringers genährt und verkündet haben; immer war es zu einer Zeit, wenn innere Verwilderung und äussere Not - am Schluss einer Zivilisations- oder Kulturepoche - die Unzulänglichkeit der alten Religionen offenkundig machten und die Erkenntnisquellen nicht genug fundiert erschienen, um der Schwierigkeiten Herr zu werden und die menschlichen Probleme zu lösen... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 9 - Schicksal und Aufgabe der Nationen

Wir sind alle zutiefst daran interessiert, Aufklärung zu erhalten über die Energien und Kräfte, die sich in dem gegenwärtigen internationalen Geschehen auswirken und die verwickelten Probleme verursachen, denen die Vereinten Nationen gegenüberstehen. Letzten Endes ist die ganze Weltgeschichte nichts anderes als die Aufzeichnung der Auswirkungen dieser Energien und Strahlkräfte - Strahlen genannt - in den verschiedenen Stadien der Menschheitsentwicklung. Diese Stadien umfassen die ganze Zeitspanne von der Ur-Menschheit bis zu unserer modernen Zivilisation. Alles Geschehen ist das Ergebnis dieser Energien, die in zyklischer Folge in die Natur und in jenen Teil der Natur einströmen, den wir die Menschheit nennen... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 10 - Verblendung - Ein Weltproblem

An verschiedenen Stellen des Buches «Verblendung: Ein Weltproblem» kommen Hinweise auf die genannte Jüngergruppe vor. Dieser Band enthält gewisse Formeln für meditative Gruppenarbeit, weil sie als Unterweisungen wichtig sind und den praktischen Wert der dargebotenen Lehre veranschaulichen. Der Leser sollte indes beachten, dass Meditationen, die sich für besondere Gruppenzwecke eignen, im allgemeinen nicht so wirksam sind, wenn sie von Einzelpersonen angewendet werden... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 11 - Telepathie und der Ätherkörper

Es ist meine Absicht, euch etwas über die telepathische Wechselwirkung mitzuteilen. Ich möchte deren Daseinsberechtigung begründen und einige einfache Regeln angeben, die Jünger befolgen können, wenn sie sich bemühen, diesen gedanklichen Austausch zwischen den verschiedenen Mitgliedern einer bestimmten Gruppe herzustellen.. Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 12 - Erziehung im neuen Zeitalter

Dieses erziehungsphilosophische Buch erscheint in einer Krisenzeit; ist doch das Thema, das sich heute wie ein roter Faden durch das kritische Denken auf dem Gebiet der Erziehungstheorien hinzieht, durch ein tiefes Interesse an der Erhaltung und Bereicherung menschlicher Werte gekennzeichnet. Können wir unseren demokratischen Individualismus angesichts der standardisierenden Kräfte der westlichen Maschinenzivilisation, die auch die östliche Welt zu überschwemmen droht, erhalten? Was können wir den totalitären Weltanschauungen, die den Materialismus einer sich stets weiter industrialisierenden Zivilisation vergöttern, entgegenstellen... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 13 - Die Geistige hierarchie tritt in Erscheinung

Eine der Auswirkungen des heutigen Weltzustandes ist die, dass alle atomaren Lebewesen auf und in diesem Planeten einer beschleunigten Entwicklung unterworfen werden. Damit ist notwendigerweise eine erhöhte Schwingungstätigkeit im menschlichen Mechanismus verbunden, die wiederum die psychische Natur beeinflusst und eine abnorme Sensitivität und psychische Wahrnehmungsfähigkeit hervorruft. Man darf dabei nicht übersehen, dass es nicht nur ein einziger Faktor ist, der die derzeitige Situation der Menschheit hervorgerufen hat. Hier wirken mehrere Faktoren zusammen, weil in dieser Periode ein Zeitalter zu Ende geht und ein neues beginnt... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 14 - eine Abhandlung über die sieben strahlen - Esoterische Psychologie - Teil I

Wenn ein Buch geschrieben wird, das von ernsthaften Aspiranten gelesen werden soll, erhebt sich jedesmal die Frage: welche Instruktionsmethode kann jemanden in kürzester Zeit schulen? Der Zeitfaktor ist in unseren Tagen wesentlich, will man die Ausbildungszeit richtig nützen und die gegenwärtige seelische Belastung und innere Spannung erleichtern. Die vermittelte Lehre soll die geistige Leistungsfähigkeit steigern, um die notwendige Stabilisierung der Gefühlssphäre zu erreichen, die allein den einzelnen Aspiranten ohne Verzögerung zu aktivem Dienst befähigt. Man darf nicht vergessen, dass ein fortgesetztes Studium esoterischer Literatur, das Erfassen der zeitlosen Weisheit durch Auge und Ohr, die Verantwortlichkeit erhöht oder aber Gehirnermüdung und psychische Abstumpfung zeitigt, die den Leser gegen die Unterweisung einnimmt. Nur was im Leben praktisch verwertbar ist, hat einen Sinn und bleibt lebendig. Wir, die wir Wissen verbreiten, stellen Aufrichtigkeit in den Vordergrund... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 15 - eine Abhandlung über die sieben strahlen - Esoterische Psychologie - Teil II

Ehe ich unser Thema aufnehme, dessen Fortsetzung ich am Schluss des ersten Bandes kurz angedeutet habe, möchte ich etwas über Symbolik sagen, die wir heranziehen, wenn wir darüber sprechen, wie das Ego und die Persönlichkeit gesteuert und geleitet werden. Alles, was ich in diesem Zusammenhang darlegen werde, ist nur ein Versuch, etwas zu definieren und begreiflich zu machen, was in Wirklichkeit unbegreiflich und so undefinierbar und schwer verständlich ist, dass, wenn wir Worte wie «Energie» oder «Kraft» benützen, solche Begriffe doch keine richtige Vorstellung geben. Wir müssen uns daher bei der Lektüre und beim Studium dieser Abhandlung über Psychologie stets vor Augen halten, dass wir uns einer symbolischen Sprache bedienen... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 16 - Eine Abhandlung über die sieben Strahlen - Esoterische Astrologie

Was ich zunächst über dieses Thema zu sagen habe, ist nur als Einleitung gedacht. Ich versuche, von einem betont esoterischen Gesichtspunkt aus die Grundlagen für eine ziemlich neue Wissenschaft der Astrologie zu geben. Gewisse Dinge, die ich sagen möchte, werden wahrscheinlich von akademischen und nicht inspirierten Astrologen als revolutionär oder irrig, als unwahrscheinlich und unbeweisbar angesehen werden. Bis jetzt hat sich jedoch die Astrologie in der Welt des Denkens und der Wissenschaft noch nicht wirklich bewährt, trotz vieler deutlich nachweisbarer Erfolge. Ich möchte daher euch alle, die ihr diesen Abschnitt der «Abhandlung über die sieben Strahlen» lest und studiert, bitten, die obigen Bemerkungen zu beachten. Ferner ersuche ich euch um die Bereitwilligkeit, über gewisse Hypothesen nachzudenken und bemüht zu bleiben, eine Theorie oder eine Empfehlung zu erwägen und Schlussfolgerungen einige Jahre hindurch zu erproben... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 17 - Eine Abhandlung über die sieben Strahlen - Esoterisches Heilen

Das ganze Thema des Heilens ist so alt wie die Zeiten selbst und ist immer Gegenstand der Forschung und der Versuche gewesen. Aber das Wissen um die rechte Anwendung der Heilkunst und der Heilkräfte steckt noch in den Kinderschuhen. Erst jetzt, in diesem Zeitalter und in dieser Generation ist es endlich möglich, die Gesetze des magnetischen Heilens mitzuteilen und die Ursachen für jene - aus den drei inneren Körpern stammenden - Krankheiten anzugeben, die heute den menschlichen Organismus verwüsten, endlose Leiden und Schmerzen verursachen und den Menschen durch die Pforte geleiten, die hineinführt in die Welt des körperlosen Daseins... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 18 - Eine Abhandlung über die sieben Strahlen - Die Strahlen und die Einweihungen

Es möchte hier wertvoll sein, meine Brüder, wenn ich noch einmal Nachdruck auf die Tatsache lege, dass der Eintritt in die formlose Welt nur dann möglich ist, wenn der Aspirant einigermassen die Fähigkeit erworben hat, sich selbst auf den abstrakten Stufen der Mentalebene zu konzentrieren. Das umfasst notwendigerweise gewisse Entwicklungen innerhalb der eigenen Natur des Aspiranten. Der erforderte Kontakt wäre ohne diese unmöglich. Das notwendige Sich-anstrengen wird Entwicklungen verursachen, die im folgenden angedeutet werden... Weiterlesen

Alice Bailey - Band 19 - Das Bewusstsein des Atoms

Die hier wiedergegebenen Vorträge wurden während des Winters 1921 in New York mit der Absicht gehalten, die Zuhörer mit den Beweisen der Wissenschaft für die Beziehung zwischen Materie und Bewusstsein bekanntzumachen. Sie sollten in die Lage versetzt werden zu erkennen, dass die Manifestation dieser Beziehungen sowie bestimmte Grundgesetze in aufeinanderfolgenden höheren Seinsstufen identisch sind und sollten sie zur Erkenntnis der Universalität des Evolutionsprozesses und seiner Tatsächlichkeit führen. Schliesslich sollte etwas vom Wesen der erweiterten Bewusstseinszustände und jenes umfassenderen Lebens anklingen, auf das die Menschheit sich zubewegt... Weiterlesen

Alice Bailey - Band 20 - Die Seele und ihr Mechanismus - Das Problem der Psychologie

Unsere Haltung dem philosophischen und psychologischen Denken des Ostens gegenüber ist grösstenteils entweder die einer kritiklosen Ehrfurcht oder eines ebenso kritiklosen Misstrauens. Dies ist bedauerlich. Die Anbeter sind ebenso schädlich wie die misstrauischen Menschen. Keiner von beiden bringt uns einer gerechten Bewertung jener grossen Masse östlichen Denkens näher, das sich so seltsam von unserem eigenen Denken unterscheidet und das doch, wie man nach einiger Zeit entdeckt, in seiner wesentlichen Forschung so grundsätzlich gleichartig ist.... Weiterlesen

Alice Bailey - Band 21 - Vom Intellekt zur Intuition

Die Interpretationen, die gewisse moderne Gedanken dem Leben geben, sind für viele von uns unbefriedigend. Wenn nun aber diese Interpretationen tatsächlich die Wahrheit darstellen, dann müsste es bedeutungslos sein, ob sie zufriedenstellend sind oder nicht. Wenn Mechanismus wirklich alles ist, dann sind wir gezwungen, ihn anzuerkennen, selbst wenn es nötig wäre, unbefriedigt die Folgerungen zu ziehen. Es gibt aber Hinweise dafür, dass der Mensch bis jetzt noch nicht alle Wahrheit über das Leben kennt und nicht alles über sich selbst weiß. In diesem Falle aber können wir eben so gut auch andere Zeugenschaft annehmen und sie berücksichtigen.... Weiterlesen

Alice Bailey - Band 22 - Von Bethlehem nach Golgsatha - Die Einweihungen Jesu

Dieses Buch geht hinaus mit dem aufrichtigen Wunsch, dass seine Wirkung ausschliesslich aufbauend sein, unseren Glauben an Christus vertiefen und unsere Kenntnis des Werkes, zu dessen Einleitung er kam, erweitern möge. Jahrelange Tätigkeit als Evangelist und als Lehrer christlicher Prinzipien sowie eine schwierige Zeit, in der ich dem Problem meiner eigenen Beziehung zu Christus und zum Christentum gegenüberstand, haben mir zwei klare Erkenntnisse gebracht: Erstens die Gewissheit von der Wirklichkeit der Individualität Christi und seiner Mission, zweitens die Erkenntnis, dass in der Entwicklung des Christusbewusstseins und der Christusnatur im einzelnen Menschen und in der Menschheit als Ganzem die Lösung unserer Weltprobleme liegt.... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 23 - Der Yoga-Pfad - Die Yoga Sutras von Patanjali

Die Lehre vom Raja Yoga, «die königliche Wissenschaft der Seele», wie sie von ihrem Hauptvertreter Patanjali dargelegt wurde, wird einmal im Abendland zu höchster Bedeutung kommen. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass nach dem Gesetz der Zyklen die fünfte Stammrasse (in der fünften Zweigrasse) zwangsläufig den höchsten Stand erreichen muss. Ein Kennzeichen dafür, dass dieser Punkt in der methodischen Entwicklung der Rassen erreicht wurde, ist der richtige Gebrauch des Denkvermögens und das Bestreben der Seele, sich diese Fähigkeiten zunutze zu machen, um Gruppenziele zu erreichen und Gruppenbewusstsein auf der physischen Ebene zu entwickeln... Weiterlesen

Alice Bailey und Djwhal Khul - Band 24 - Die Arbeiten des Herkules

Das intensive Interesse, das heute für den Gegenstand geistigen Lebens besteht, rechtfertigt an sich schon ein Studium, wie diese Artikelserie es beabsichtigt. Trotz der Tatsache, dass akademische und theologische Religionen nicht mehr ihre alte Anziehungskraft ausüben und trotz der Revolte gegen organisierte Religion, ist das Verlangen nach geistigen Wirklichkeiten niemals so dringlich gewesen wie jetzt. Der Tag empirischer Erfahrung auf breiter Ebene ist da und Männer und Frauen weigern sich, weiterhin blindlings zu glauben, weil sie entschlossen sind, zu wissen. Die Annahme auferlegter Dogmen macht nun der Erprobung Platz und eine göttliche Selbstbestimmung, die auf der erkannten Einheit mit «dem Leben, in dem wir leben, uns bewegen und unser Dasein haben», beruht, tritt anstelle von Leichtgläubigkeit und Aberglauben... Weiterlesen

Alice Bailey - Band 25 - Die unvollendete Autobiographie

Die ersten vier Kapitel dieser Autobiographie wurden im Lauf des Jahres 1945 niedergeschrieben; die Kapitel fünf und sechs folgten im Jahr 1947. Diese Daten sind im Licht des Weltgeschehens jener Zeit bedeutsam. Das ursprüngliche Manuskript wurde 1948 umgeschrieben. Frau Bailey las den Text nochmals durch und machte einige Änderungen. Verschiedene Mitarbeiter halfen ihr von Zeit zu Zeit bei der Abfassung des Textes, und Durchschläge davon gingen auszugsweise an einige wenige Freunde mit der Bitte um Stellungnahme. In einigen Fällen wurden diese Durchschläge nie zurückgesandt aber in allen Fällen ist der Text unvollständig, in gewissen Einzelheiten unrichtig und ohne endgültige Zustimmung der Autorin... Weiterlesen

 

Alice Bailey und Djwhal Khul - Esoteric Philosophy – Fussnoten... Weiterlesen

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Kirsch Lawyer