Loslassen mit Hilfe der Engel

 

Loslassen mit Hilfe der Engel

 

Wir Menschen neigen dazu, Dinge festzuhalten. Wenn wir Angst vor der Zukunft haben, so halten wir die Gegenwart fest. Wenn uns die Gegenwart nicht gefällt, hängen wir uns an die Fesseln der Vergangenheit. Wenn wir einen schönen Augenblick erleben, so möchten wir diesen am liebsten festhalten, und wenn wir uns in unserem Leben wohl fühlen, so ertappen wir uns öfters dabei, wie wir versuchen die Situation als solche zu umklammern.

Loslassen ist eines der wichtigsten Themen, wenn es um spirituelles Wachstum geht und es ist ein Wort, das in jeder Munde ist.

So mancher spiritueller Lehrer empfiehlt: “Lass los und übergebe dieses Thema deinen geistigen Wegbegleitern. Deine Engel werden alles zum Guten wenden”

Ich erlebe sehr häufig, dass Menschen zwar zu ihren Engeln sprechen und ihre Probleme in deren Hände legen, aber sich dennoch nichts ändert.

An was aber kann das liegen? Einige mögen an dieser Stelle vielleicht mit Zweifeln kämpfen und das Vertrauen in die Hilfe der Engel kleiner werden lassen.

Unsere Engel sind aber immer und überall zur Stelle und ihre Arbeit und ihre Dienste kennen keine Grenzen. Mit ihrer Kraft und Liebe zeigen sie uns immer neue Perspektiven auf und weisen uns den richtigen Weg.

Wenn wir aber Veränderung von den Engeln wünschen, so müssen wir gedanklich diese Veränderung auch zulassen und daran Glauben dass es so ist wie wir es wünschen. Nur wenn wir wirklich bereit dazu sind, loszulassen und die ganze Führung in die Hände der Engel zu legen, „wird Veränderung geschehen!“

Ich möchte dies gerne einmal bildlich formulieren: Wenn wir etwas den Engeln übergeben, in der Hoffnung, dass sie uns helfen, so können wir uns vorstellen, dass wir eine Art Seifenblase übergeben, in der alles gespeichert ist. Wenn wir diese Seifenblase aber an einer dünnen Schnur (Zweifel) - und sei sie (er) noch so kurz (klein) – festhalten, so schränken wir unsere geistigen Helfer mit der Kontrolle unserer Gedanken ein und behindern den Prozess der Veränderung.

Dabei ist es ganz egal, was genau du deinen himmlischen Wegbegleitern übergeben möchtest. Egal, ob du deine Sorgen loswerden möchtest, in finanziellen Nöten bist oder Probleme mit deinen Mitmenschen hast. Bei allem, was du in die Hände deiner Engel legst, ist es wichtig, dass du voll und ganz loslassen (Glauben das es so ist/wird wie du es wünschst) kannst.

 

Eine sehr hilfreiche Meditation ist in diesem Zusammenhang folgende:

Stelle dir vor, wie du das, was dich bewegt, in eine Art Seifenblase oder Luftballon legst. Übergebe diesen Luftballon in vollem Bewusstsein und Vertrauen deinen Engeln und beobachte deine eigenen Gefühle dabei ganz genau.

Wenn du spürst, dass deine Gedanken weiterhin an dieser Blase hängen, so bitte Erzengel Michael darum, dass er die energetische Schnur zwischen dir und der Seifenblase durchtrennt. Stelle dir dabei ganz genau vor, wie Michael mit seinem Lichtschwert die Verbindung durchschneidet und alles ins Licht führt. Siehe auch: Meditieren mit einem Engel

Bedanke dich bei Erzengel Michael, und bitte anschließend Erzengel Raphael um Heilung auf allen Ebenen. Siehe auch: Meditieren mit einem Engel

 

 

Fragen zum Thema „Engel“

 

Was sind Engel - Schutzengel

Wir Engel sind hohe Feinstoffliche energetische Lichtwesen, die dem Herzen Gottes entstammen und seinen Willen erfüllen. Wir sind Boten Gottes und Mittler, zwischen Gott und euch den Menschen...

Jeder Mensch von euch, hat mindestens einen Schutzengel, der nur für euch Zuständig ist und schon im Mutterleib über, euch wacht. Jeder Schutzengel ist im Besitz des göttlichen Plans für euer Leben, in dem eure Lernaufgaben stehen, die euch zum höchsten Potenzial führen wird.

Wir Schutzengel, erinnern euch auch, des öfteren dran.
Wir trösten euch, wenn ihr traurig seid.
Wir singen für euch, wenn ihr Aufmunterung braucht.

Ja, sogar sorgen wir dafür, dass ihr immer die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt trefft. Die euch z.b. unterstützen auf gewisser Art. Oder euch was lehren, was wichtig ist für euren Seelenprozess.

Wir unterstützen euch, wenn es noch nicht an der Zeit ist, das Irdische Leben zu verlassen. Aber um richtig an euer, Leben teilhaben zu können,müsst ihr uns bitten. Da ihr den "freien Willen" besitzt, können wir nicht so einfach in euer Leben eingreifen.

Wir können, euch vielleicht was zuflüstern und hoffen, dass ihr diesen Rat befolgt, aber ohne eure ausdrückliche Zustimmung, dürfen wir nicht eingreifen. Also fangt an uns zu bitten und sei es noch so klein, wir unterstützen euch, gern in allen belangen.

Bittet einfach, um unsere Führung und erfreut euch, an unsere himmlische Unterstützung, das legen wir euch sehr ans Herz.


Warum gibt es sie?
Unser Daseinszweck besteht darin, der Quelle der Existenz zu dienen. Wir Schutzengel fungieren, als Botschafter und Mittler zwischen den Welten der Menschen und Gott. Wir bringen das Licht und Liebe. Wir führen euch zu eurer wahren Bestimmung. Höhere Engel, wie z.b. die Erzengel, haben ein unendliches Spektrum an Aufgaben zu erfüllen, vor allem für euren Planeten, sie verankern die hohe Energie, jetzt nach und nach hier bei euch.


Warum wird gerade jetzt, soviel über Engel gesprochen?
Da sich die kosmischen Energien und Schwingungen euren Planeten Mutter Gaja erhöhen, spürt ihr Menschen immer mehr unsere Gegenwart und unsere starke Präsenz in eurem Leben. Wenn euch das doch noch meistens unbewusst erscheint, so fangt ihr Menschen immer mehr an, euch Fragen zustellen in Bezug auf uns Engel. Zu dem nehmen viele Menschen Kontakt mit unserem Engelsreich schon auf und nehmen Teil an der unendlichen Weisheit die wir euch, gerne schenken.

"Nur annehmen müsst, ihr selbst" und vor allem öffnet euer Herz und lasst uns teilhaben, an eurem Leben. "Nur entscheiden müsst, ihr selbst", da ihr das Gottesgeschenk "euren freien Willen" bekamt, können wir nicht einfach so bei euch eingreifen.

 

Sind zurzeit mehr Engel auf der Erde also sonst und falls ja, warum?
Ja, zur Zeit befinden sich mehr Engel, aus unserem Engelsreich, bei euch. Der Grund liegt darin, das sich mehr Seelen inkarniert haben und das jede Seele, mindestens einen Schutzengel hat... Der zweite Grund besteht darin, das sich die kosmischen Energien und Schwingungen eures Planeten auf göttliche Weisung erhöht. Was eine gewaltige Veränderung bewirkt und was uns Engel befähigt noch näher bei euch zu sein.

Als zusätzliche Unterstützung, wurden Millionen von Erdenengel, auf eure Erde gesandt. Sie unterstützen die Lichtarbeiter zusammen zuführen - Die Pläne zum Wohle des Planeten zu steuern. Denen zur Seite zu stehen, die durch die erhöhten Schwingungen auf eurem Planeten, aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Kurz, sie verbreiten dass Licht wo immer sie können. Sie sind die helfende Hand, Gottes.

Wenn Engel tatsächlich "Wesen der Liebe" sind, warum retten sie die Menschen dann nicht von Tod, Leid und Schmerz?
Ihr selber, habt gewisse Entscheidung getroffen, bevor ihr auf die Erde kamt. Die im Interesse eures Seelen Wachstum war. Ihr habt beschlossen, das ihr bestimmte Erfahrungen und Lernaufgaben durchlebt, um gewisse Dinge daraus zu lernen.

Auch wenn ihr Seelen beschlossen habt zu einem bestimmten Zeitpunkt, wieder zurück zu Gott zugehen, dann darf auch kein Schutzengel eingreifen.

Wir Engel kennen euren göttlichen Plan, den ihr selbst, euch auferlegt habt .Euer "FREIER WILLE" ist da entscheidend. Ihr müsst uns schon bitten, damit wir bestimmte Situation wandeln oder euch einfach Unterstützend zur Seite stehen, in bestimmten Lernprozessen. Wir dürfen vorher einfach nicht eingreifen.

 

A ni o´heved o´drach

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Kirsch Lawyer