Die Hüter und Lenker

 

Die Hüter und Lenker der 12 göttlichen Strahlen

Seid gegrüßt Geliebte! Wir sind die Hüter und Lenker der 12 kosmischen Strahlen und wir sprechen hier in einer vereinten Stimme zu Euch!

Wie Ihr wisst, lebt Ihr in einer außergewöhnlichen Zeit an einem außergewöhnlichen Ort und jene unter Euch, die sich dessen bewusst sind, sind im Inbegriff darin, eines ihrer größten Abenteuer zu erleben.

Der Wandel weg von einem niedrig schwingenden Bewusstsein des Mangeldenkens und Überlebenskampfes, hin zu einem lichten Bewusstsein des Friedens und der Liebe, welches erkennt, dass die Einheit allen Lebens alles bereit hält, was die Seele zu ihrem Überleben benötigt.

Dieser Wandel ist in vollstem Gange, auch wenn dies im Außen oftmals nicht so für Euch sichtbar erscheint.

Ja, so mögen die einen oder anderen sogar denken, es würde keinen Wandel oder auch keinen Aufstieg geben oder gar die Menschheit sei nicht dazu bereit diesen jetzt schon zu bewerkstelligen.

Doch Wisset: Es ist hier keine Frage der Entscheidung einer Menschheit. Das, was Ihr als Aufstieg bezeichnet ist ein Anheben des Bewusstseins, welches durch die Reise Eures Planetensystems hindurch durch Eure Heimatgalaxie bewirkt wird.

Es gibt hier große Zusammenhänge mit den galaktischen Bereichen, welche Euer Planetensystem im Laufe der Jahrtausende durchreist und dem Magnetfeld der Erde. Wir möchten es hier als unterschiedliche Frequenzbänder beschreiben, welche von der Erde durchlaufen werden und die Auswirkungen haben auf die Art und Weise, wie sich Eure Sonne und somit auch Euer Magnetfeld verhält. Das Magnetfeld wiederum hat tiefgreifende Auswirkungen auf das Kollektivbewusstsein der Menschheit, auf die Art und Weise wie die Menschheit sich als Ganzes und im Einzelnen wahrnimmt und steht damit in engerem Zusammenhang mit der Bewusstseinsevolution des Menschen, als den meisten Eurer Wissenschaftler überhaupt noch bewusst ist.

So kann eine Menschheit nicht unabhängig von der Bewegung Eures Planeten durch den Raum entscheiden aufzusteigen oder nicht. Es ist eine natürliche Entwicklung des Bewusstseins, das in der Form eines Energiegitternetzes eng mit dem Planeten Erde und allen Menschen verbunden ist.

Die einzelne Seele kann entscheiden sich aus jenem Energiegitternetz herauszunehmen (physisch zu sterben) und ihre Erfahrungen andernorts fortzusetzen, doch die Bewegung des Kollektivs an sich kann nicht rückgängig gemacht werden.

Die Erde ist nun dabei ihre Reise durch einen sehr niedrig schwingenden Bereich Eurer Galaxis zu beenden, beziehungsweise ist sie bereits in höher schwingenden Regionen angekommen und das was ihr an niedrig schwingenden Einwirkungen noch zu spüren bekommt, sind vielmehr die Reste einer Dynamik, die Jahrtausende lang angehalten hat.

Dass diese geschehen würde, wurde von vielen indigenen Völkern schon tausende Jahre zuvor für diesen Zeitraum vorausgesagt, doch niemand wusste was genau dies für die Menschheit an sich bedeuten würde.

Ihr wandertet durch eine Zeit des großen Vergessens darüber, dass ihr selbst göttliche Wesen seid und wir, die Gruppe von Meistern und Engeln, die nun in dieser Botschaft zu Euch spricht, hüteten in diesem Zeitraum für Euch die Energien der 12 göttlichen Strahlen, die in Wahrheit von einem jeden bewussten Mitbewohner dieses Universums getragen werden.

Die Erzengel können dabei auch als die Quelle der einzelnen Strahlen angesehen werden. Aus ihnen heraus werden die Strahlen gespeist, sie selbst sind gewissermaßen die Strahlen welche sie verkörpern selbst, da sie EINS sind mit dem Ursprung des jeweiligen Strahls in der direkten Verbindung mit dem Schöpfer allen SEINS.

Die zu den 12 Strahlen dazugehörigen Meister dienten lange als Hüter und Lenker jener Energie. Sie waren die Brücke zwischen der Quelle und Euch, den Menschen. Da die Meister ebenso eine Reise durch die Materie durchlaufen haben, wie Ihr es jetzt tut, können sie somit diese Energien auf eine Art und Weise für Euch halten und bereitstellen, wie es den Erzengeln nicht möglich ist.

Wenn wir den Begriff göttliche Strahlen benutzen, so tun wir dies in einem sehr metaphorischen Sinne, nämlich darum um Euch eine Vorstellung darüber zu vermitteln, was ein vollständig göttliches SEIN alles beinhaltet. Die Vorstellung eines bestimmten Farbstrahls sollte Euch stets dabei dienlich sein mit einem konkreten Bild eine bestimmte Energie anrufen zu können.

Jeder Strahl weist eine göttliche Eigenschaft und Qualität auf, welche natürlicher Bestandteil einer völlig erwachten Wesenheit ist. Diese Qualitäten können auf höherer Ebene auch einer Farbe oder einem Klang zugeordnet werden. Sie können auf viele Arten und Weisen integriert oder anders gesagt, wieder in Euch erweckt werden.

In Wahrheit sind alle 12 Strahlen Teil von Euch und ihr seid Teil von ihnen und sie schlummern vielmehr im Verborgenen Eures Unterbewusstseins während Ihr den Traum des Menschseins träumt.

So ist der eine oder andere in der Qualität eines bestimmten Strahls hier her gekommen und hat im Bereich jener Qualitäten verstärkt seine jeweiligen Inkarnationserfahrungen gesammelt. Bist Du zum Beispiel im Auftrag des 8, des aquamarinblauen Strahls hierhergekommen, zeigt sich dies auf die Art und Weise, dass Deine Inkarnationen verstärkt mit Herausforderungen im Bereich der Klarheit und der Schulung Deines Unterscheidungsvermögens gezeichnet waren.

So magst Du heute hier als Lehrer in diesen Bereichen dienen und bereits die Qualität des aquamarinblauen Strahls verkörpern. Und doch sind Dir nun auch alle anderen Qualitäten zugänglich und zwar unabhängig von Deiner individuellen Reise durch die Materie.

Die Jahre der Vorbereitung auf den großen Wandel sind nun abgeschlossen und mit dem berühmten Datum, dem 21.12.2012, auch wenn dieses Datum für Euch nur als Richtlinie oder Orientierungspunkt dienen sollte, nimmt der Prozess in dem ihr Euch befindet eine große Wende in Richtung Integration und Verwirklichung ein.

Wir, die aufgestiegenen Meister, die die 12 Strahlen bisher für Euch gehütet haben, werden nun von unserer Aufgabe enthoben und sind bereit Euch jene zu übergeben.

Öffnet Euch den in Euch schlummernden göttlichen Qualitäten und erlaubt diesen nun, in bewusster Absicht, endgültig zu erwachen.

Ja es wurde bereits vielerorts und durch viele wertvolle Diener des Lichts mit der Kraft der 12 Strahlen gearbeitet und wir waren stets zugegen um jene für Euch zu halten und bereitzustellen, doch was, wenn wir Euch nun sagen, dass die Zeit dazu angebrochen ist, dass ihr selbst zu den Trägern und Hütern der 12 Strahlen werdet, um sie an Eure Mitmenschen, welche noch nicht erwacht sind und Euch folgen wollen, bewusst weitergeben zu können?

So möchten wir Euch die Möglichkeit geben selbst zu den Hütern der 12 Strahlen zu werden, die gesamte Palette göttlicher Energie, Kraft und Qualität, so dass wir allmählich unsere Aufgabe als Hüter der Strahlen an Euch, die Meister und Meisterinnen des goldenen Zeitalter, abgeben können.

Ihr selbst könnt jene zukünftig als Werkzeuge benutzen, sie in Euren Alltag einfließen lassen oder auch bewusst an Eure Mitmenschen weitergeben. Seid selbst Träger und Hüter der jeweiligen Energie. Dies bedeutet auch, dass ihr verstärkt dazu aufgerufen sein werdet, alles in Eurem Leben abzulegen, was der Qualität jenes Farbstrahls nicht länger entspricht.

Wir freuen uns sehr auf die feierlichen Momente, die uns hier mit Euch erwarten, ja um es in Euren Worten auszudrücken sind wir ganz aufgeregt da der Zeitpunkt nun gekommen ist, Euch zu übergeben, was wir so viele tausend Jahren für Euch aufbewahrt und gehütet haben.

Durch das bewusste Integrieren und Verkörpern aller 12 Strahlen werdet Ihr zu den Meistern der Neuen Zeit, zu bewussteren Mitschöpfern, als Ihr es bereits, schon seid.

Öffnet Euch für die Wunder, die in Euch darauf warten entdeckt zu werden, damit sie nach Außen gebracht werden können in diese, sich im Wandel befindlichen Welt.

In unendlicher Freude grüßen wir Euch

Namastè


Die Hüter und Lenker der 12 göttlichen Strahlen:
1. Blauer Strahl: El Morya und Erzengel Michael: Göttlicher Wille, Glaube, Kraft, Macht, Schutz, Mut
2. Gelber Strahl: Konfuzius und Erzengel Jophiel: Weisheit, Wissen Erleuchtung
3. Rosafarbener Strahl: Lady Rowena und Erzengel Chamuel: Göttliche Liebe, Harmonie, Toleranz
4. Weißer Strahl: Serapis Bey und Erzengel Gabriel: Reinheit, Disziplin, Demut, Aufstieg, Verbindung Göttlicher Plan und Materie
5. Grüner Strahl: Hilarion und Erzengel Raphael: Heilung, Wahrheit, Konzentration
6. Rubinroter Strahl: Lady Nada und Erzengel Uriel: Frieden, Harmonie, Dienen
7. Violetter Strahl: St. Germain und Erzengel Zadkiel: Transformation, Hingabe, Vergebung
8. Aquamarinblauer Strahl: Maha Cohan und Erzengel Aquariel: Unterscheidungsvermögen, Klarheit, Erkennen,
9. Magentafarbener Strahl: Jesus Sananda und Erzengel Anthriel: Harmonie, Ausgleich, Gleichgewicht, Ruhe
10. Goldener Strahl: Kuthumi und Erzengel Valeol: innere Ruhe, Fülle, Reichtum, Geborgenheit; Geduld
11. Pfirsichfarbener Strahl: Maitreya und Erzengel Perpetiel: Enthusiasmus, Freude, Göttliche Aufgabe                                                                                                                             

12. Opalfarbener Strahl: Sanat Kumara und Erzengel Omniel: Wiedergeburt, Umwandlung

 

Die Hüter und Lenker der 12 göttlichen Strahlen - Download

Hüter und Lenker des blauen Strahl - Download

Hüter und Lenker des gelben Strahl - Download

Hüter und Lenker des rosafarbenen Strahl  - Download

Hüter und Lenker des weissen Strahl - Download

Hüter und Lenker des grünen Strahl - Download

Hüter und Lenker des rubinroten Strahl - Download

Hüter und Lenker des violetten Strahl - Download

Hüter und Lenker des aquamarinblauen Strahl - Download

Hüter und Lenker des Magentafarbenen Strahl - Download

Hüter und Lenker des goldenen Strahl - Download

Hüter und Lenker des pfirsichfarbenen Strahl - Download

Hüter und Lenker des Opalfarbenenstrahl - Download

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Kirsch Lawyer