Strahl-Grün

 

5. Strahl-Grün

Chohan: Meister Hilarion, Meisterin Lady Maria,

Erzengel Raphael / Mutter Maria (Archaii des Trostes)

Qualität: Heilung, Weihung, Wahrheit, Segen, Fülle

Wochentag: Donnerstag

 

Über Hilarion Chohan des 5. Strahls (grün) Konzentration, Heilung

Hilarions Auftrag - der Name Hilarion kommt von dem griechischen "hilarios" und dem lateinischen "hilarius" und bedeutet "fröhlich, glücklich" - ist die "Weisheit des Flammenden Herzens". Das meint, mit seiner Energie werden Erkenntnisse, die wir im Kopf verstanden haben, auch für das Gefühl zugänglich und dadurch im Alltag anwendbar. Damit wird das erworbene Wissen zu einer ganzheitlichen Erfahrung.

 

Einige seiner früheren Inkarnationen waren u.a.:

  • Paulus von Tarsus

  • Apostel Paulus

  • Hl. Hilarion (ca. 300 - 371 n. Chr.), Zypern, Einsiedler und Heiler aus Palästina

 

Um 1912 wirkte er als Meister in der Theosophischen Gesellschaft. Er diktierte Briefe an Olcott und diktierte Mabel Collins das Buch "Licht auf dem Weg", was diese jedoch später widerrief.

Meister Hilarion ist der Chohan (Lenker) des fünften grünen Strahls der Wahrheit, Heilung und Wissenschaft. Von seinem Tempel (s.o.) strahlt die Wahrheitsflamme in die Welt, die auch Konzentrations- und Heilungskräfte aussendet.

 

Seine Botschaft:

"Du hast jetzt ein seltenes und kostbares menschliches Leben. Es wäre eine tragische Verschwendung, diese goldene Gelegenheit nicht für das Erlangen der Erleuchtung auf allen Ebenen zu nutzen. Möge die Kraft des Lichts der ewigen Wahrheit dein Gemüt heilen von falschem Glauben und dich erlösen vom Leid."

 

Über Lady Maria Chohan des 5. Strahls (grün) Segen, Erneuerung

Lady Maria ist die Meisterin des Himmels und der Erde. Sie arbeitet mit den Engeln am göttlichen Plan. Bei der dreifaltigen Göttin stellt sie den Anteil der Jungfrau dar, die Unschuld, das Empfangen, das unverfälschte und reine Sehen jenseits der Konventionen, die jeder von uns in Ansätzen noch aus seinen Kindertagen kennt. Der Blick der Ursprünglichkeit, der das, was nicht sichtbar ist für das Auge, klar sieht.

 

Sie wandelte in verschiedenen Leben über die Erde, um ihre Uressenz zu verfeinern und zu vervollkommnen.

  • Sie lebte in Lemuria

  • Sie lebte in Atlantis im Tempel der "horchenden Gnade"

  • Maria, Mutter von Jesus

 

Sie lernte, den göttlichen Plan in aller Reinheit und Unverfälschtheit zu empfangen und zu übertragen, egal was um sie herum passieren mochte. Auch stand sie immer in Verbindung mit den Engeln und Lichtwesen der geistigen Welt. Dies waren die Vorbereitungen für ihre bekannteste Inkarnation, die der Maria, der Mutter von Jesus.

Sie bot ihm in seinen Kindertagen die Liebe und den Schutz, mit denen er diese Reinheit und die Einheit mit dem Göttlichen wahren konnte.

Ihre Aufgabe ist das Senden der reinen göttlichen Flamme zur Erneuerung des göttlichen Plans, der in jedem Menschen angelegt ist. Sie trägt das ganze Farbspektrum des Lichts in sich, Perlmutt und die weiße Rose werden ihr zugeordnet. Auch ist sie eine Meisterin im Karmischen Rat, die jedem Menschen, der sich entschlossen hat, wiedergeboren zu werden, den göttlichen Plan, das Christuslicht, einpflanzt.

 

Ihre Botschaft:

"Was auch geschehen mag, fürchtet euch nicht. Hüllt euch in mein Licht. Ihr werdet unendlich geliebt. Die Gnade des Göttlichen ist mit euch!"

 

Die Wirkung des 5. Strahls

Durch die bewusste Anrufung und Verbindung mit den Wesen des Grünen Strahls können wir Heilung alter seelischer Wunden erfahren.

Die körperliche Heilung wird gefördert; ebenso die Heilung zwischenmenschlicher Beziehungen.

Der Grüne Strahl unterstützt uns ebenso dabei, Ganzheit und Einheit in unserem Sein zu erlangen und wirkt sich auch auf unser Herzchakra positiv aus.

Uns wird die Wahrheit im Leben leichter zugänglich.

 

Repräsentant und träger des Grünen Strahls - Erzengel Raphael

Über Erzengel Raphael und seine Schwingung

Sein Name bedeutet „Gott heilt“ oder „Heiler Gottes“ und somit ist er der Engel des Heilens, aber auch der Wissenschaft und des Wissens. Er unterstützt jede Heilung, Regeneration, Verjüngung und Erneuerung auf der Erde und im gesamten Kosmos. Auf vielen Bildern ist er mit einer mit heilendem Balsam gefüllten Phiole dargestellt. Seine Hauptaufgabe ist der Mensch selbst. Erzengel Raphael kommt daher auch in jedem Krankenhaus als Patron zum Einsatz. Er gilt aber unter anderem als Schutzpatron für Apotheker und den Kranken selbst.

 

Erzengel Raphael, seine Kraft für unseren Lebensweg

Erzengel Raphael hilft bei der Heilung auf allen Ebenen. Er ist der göttliche Helfer und Heiler und sendet uns Unterstützung und Kraft bei jedem Heilungsprozess auf allen Ebenen des Seins. Erzengel Raphael kann uns bei der Rückkehr zu einer natürlichen Balance in allen Gebieten unseres Lebens unschätzbare Dienste erweisen. Dabei ist es nicht alleine seine Energie die diese Rückkehr bewirkt. Er steht allen Lichtwesen die uns begleiten zur Seite. Ihre Begleitung führt uns durch die Arbeit an uns in die Gesundheit. Gesundheit durch inneren Frieden, durch Zufriedenheit, Selbstliebe und Bejahung.

Erzengel Raphael und sein Energie ist als Unterstützung für den Einsatz aller Lichtwesen Schwingungen geeignet und sollte auch in Kombination mit andren Lichtwesen präventiv genutzt werden. Er lehrt uns, dass Heilung von uns und durch uns kommen muss. Heilung bedeutet für Raphael nicht immer die „schulmedizinische“ Genesung, sondern kann auch bedeuten, Krankheit anzunehmen und ohne Kram und Angst den auferlegten Weg zu beschreiten. Wenn wir Entmutigung und Trauer über unsere Krankheit abgelegt haben, haben wir wieder Kraft für unsere Weiterentwicklung. In dieser kann auch die Genesung unseres Körpers liegen.

Auch möchte Raphael uns lehren im Bezug auf Heilung nicht engstirnig und verurteilend zu denken. Er lässt uns wissen, dass die Kombination aus entwickelter Schulmedizin, der Medizin der Natur und der Kraft des Geistes jene ist, die uns am meisten zu bieten hat. Er schenkt die Umsicht zu erkennen, dass wir durch die Hilfe vieler, mehr Chancen auf Heilung haben, als durch die Hilfe eines einzelnen Aspektes. Diese Haltung unterstreicht Raphael nicht zuletzt als Patron der Apotheker, die seit jeher Kraut und Pille zur Heilung einsetzen.

Erzengel Raphael begleitet den Menschen in schwierigen Zeiten und schützt Reisende und kranke Menschen. Wenn wir Heilungs-Prozesse aktivieren wollen, sollten wir die Energie Erzengel Raphaels hinzuziehen. Er vertreibt Hoffnungslosigkeit und Mutlosigkeit.

Erzengel Raphael hat viel Sinn für Humor und ist ein amüsanter Begleiter und Führer auf dem Weg durchs Leben. Raphaels Energie ist weich, umhüllend, heilend, klärend, reinigend, aufbauend, erneuernd, wie Balsam. So ist er unterstützend für die Regeneration und Heilung in körperlicher Sicht oder zwischen Nationen.

 

Die Aufgaben (Themen) von Erzengel Raphael werden oft mit

Krankheit, Verzweiflung, Heilung, Emotionale Heilung, persönliche Freiheit, lebensbejahende Grundeinstellung, Ausgeglichenheit, Stärkung, Erneuerung beschrieben.

Diese Beschreibung von Erzengel Raphael möchte ich mit Beispielen ergänzen, welche es uns erleichtern, in den Themen von Erzengel Raphael gegebenenfalls unsere eigene Lebenssituation zu erkennen.

 

Die Energie von „Erzengel Raphael“ wird zum Beispiel eingesetzt …

  • zur Unterstützung der Arbeit mit anderen Lichtwesen

  • um Hoffnung und Mut zu fassen

  • zur spirituellen Heilung, um wieder Eins zu sein

  • zur Förderung der Heilbereitschaft

  • bei der Lösung von behindernden Einstellungen und Gedankenmustern

  • zur körperlichen Regeneration und geistigen Verjüngung

  • in den Wechseljahren

  • als Hilfe für Heiler, Ärzte, Berater und Forscher

  • bei der Sterbebegleitung

  • als Begleiter für Krankenhaus- oder Kuraufenthalte

 

Erzengel Raphael und aufgestiegene Meister

Viele Erzengel stehen mit einem aufgestiegenen Meister in Verbund. Als Wesen des Lichts arbeiten sie gemeinsam an ihrem Auftrag uns auf unserem Weg zu begleiten. Trotz diesem Verbund bleibt jeder Erzengel und aufgestiegene Meister eine Kraft für sich mit seiner eigenen kraftvollen Schwingung. Erzengel Raphael kann die Arbeit mit den aufgestiegenen Meistern Maria und El Morya unterstützen.

 

Chakrenarbeit mit Erzengel Raphael

Viele der Lichtwesen haben auch eine direkte Wirkung auf bestimmte Chakren. Die Schwingungszelle Erzengel Raphael aktiviert und harmonisiert das Herzchakra, und ist für die Chakrenarbeit in diesem Bereich besonders geeignet.

 

Anrufung von Erzengels Raphael

"Geliebter Erzengel Raphael ich rufe und bitte Dich: Hülle mich ein in die Grüne Strahlung der Heilung und Weihung.

(kleine Pause)

Hilf mir bei der Heilung meines physischen Körpers und aller Beziehungen in meinem Leben.

(kleine Pause)

Lasse mich in allem die Wahrheit klar und deutlich erkennen.

(kleine Pause)

Unterstütze mich dabei, ein Segensbringer für unsere Mutter Erde und allem Leben zu werden.

(kleine Pause)

Hilf mir dabei in allem Leben die unendliche und ewige Fülle zu erkennen.

(kleine Pause)

Lade mein Bewusstsein mit allem auf, was ich wissen muss, um allem Leben nach

Göttlichem Plan zu dienen.

(kleine Pause)

Ich danke dir in tiefer Liebe und Demut für deine Hilfe, geliebter Erzengel Raphael."

Verweile nun eine Zeitlang in dieser Energie, und lasse sie in Ruhe wirken.

 

Kraft der Farbe Grün

Farbe Grün: Durchsetzungsvermögen, Frische, Beharrlichkeit, Entspannung,

 

Die Farbe Grün

Grün ist die Farbe der Mitte. In seiner vollendeten Neutralität zwischen allen Extremen, wirkt es beruhigend, ohne zu ermüden. Die Farbe Grün fördert Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Ausdauer, Toleranz und Zufriedenheit. In der medizinischen Farbtherapie, gilt Grün als Farbe, die den Rhythmus von Herz und Nieren ausbalanciert. Auch bei Magengeschwüren, Allergien, Augenermüdung sowie bei Anzeichen vorzeitigen Alterns, wird Grün eingesetzt. Die Farbe Grün dient als neutrale Heilfarbe, die keinerlei körperliche Beschwerden oder Gegenreaktionen hervorruft. Sie lässt Kräfte sammeln und bringt Regeneration. Grün vermittelt Augenruhe, denn der Blick ins Grüne ist niemals anstrengend, sondern stärkt das Auge für alle anderen Eindrücke.

Die Farbe Grün verbinden wir Menschen mit dem Frühling, mit fruchtbaren Wiesen, Feldern und Wäldern. In der Magie kommt diese Farbe bei Ritualen zum Einsatz, welche Wohlstand, Glück, Fruchtbarkeit und Erfolg zum Ziel haben. Zudem, steht die Farbe Grün für Harmonie, Verjüngung und Leben.

Die Farbe Grün ist die Farbe des Lebens, der Pflanzen und des Frühlings. Als Farbe der jährlichen Erneuerung und des Triumphs des Frühlings über den kalten Winter, symbolisiert sie die Hoffnung und die Unsterblichkeit. In China ist die Farbe Grün (wie Schwarz) dem weiblichen Yin, dem passiven, empfangenden Prinzip, zugeordnet; Gelb dagegen dem männlichen Yang, dem aktiven, schöpferischen Prinzip.

Aufgrund ihrer Naturnähe wirkt die Farbe Grün im Gegensatz zur anregenden Wirkung der Farbe Rot beruhigend und harmonisierend. Aus diesem Grund, war sie früher die beliebteste Farbe für Wohnzimmer und Salons.

Die positive Heilwirkung der Farbe Grün für Körper und Seele, wurde bereits von Hildegard von Bingen, einer führenden Ärztin des Mittelalters, erkannt. Noch heute gehen viele Menschen im grünen Wald spazieren, um sich zu entspannen und zu erholen. Die Tafeln in den Schulen und die Spielfelder von Billardtischen sind Grün, da die Farbe für die Augen angenehm wirkt und die Kontrastwirkung mit anderen Farben hervorhebt. Dadurch erfolgt eine Konzentration auf das Wesentliche.

Im Straßenverkehr signalisiert die Farbe Grün im Gegensatz zur Farbe Rot, freien Durchgang. Rettungswege sind mit weißen Pfeilen auf grünem Grund gekennzeichnet und die grünen Ampeln zeigen freie Fahrt an.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Grün:

die Natur, das Leben, die Lebendigkeit, die Natürlichkeit, der Frühling, die Hoffnung, die Zuversicht, die Frische, das Herbe, die Jugend,

 

Negative Assoziationen mit der Farbe Grün:

die Unreife, das Giftige, das Dämonische

 

Die Bedeutung der Farbe Grün in Kultur und Religion

  • Grün ist Leben, Grün wächst, Grün kommt immer wieder. Uraltes Wissen sagt uns, dass unser Überleben nur dann gesichert ist, wenn wieder frisches Grün aus der Erde sprießt. Grün ist das Symbol der Hoffnung auf Leben und Überleben. Unterschiedliche Zonen der Erde, Rassen, Kulturen und Religionen finden unter diesem Zeichen der Hoffnung zusammen.

  • Der Prophet Mohamend soll gesagt haben, das Anschauen des Grünen sei Gottesdienst. Aus diesem Grund ist Grün die Kultfarbe des Islam. In allen islamischen Ländern, steht die Farbe Grün für die moslemische Religion und wird ausschließlich in religiösem Kontext verwendet.

  • Grün findet sich auch in den Nationalfahnen der meisten Wüstenstaaten, das Überleben in den Weiten der endlosen Wüsten ist nur gesichert, wenn man rechtzeitig eine grüne Oase erreicht.

  • Bei uns ist es Sitte uns im Winter als Symbol der Hoffnung, einen immergrünen Weihnachtsbaum in die Wohnstube zu holen. So war es bereits in vorchristlicher heidnischer Zeit.

  • In Alt-Palästina trugen Bräute ein grünes Hochzeitskleid, um mit der Farbe die Hoffnung auf ein glückliches Leben und Fruchtbarkeit (guter Hoffnung sein) anzuzeigen.

  • Auf der grünen Insel Irland repräsentiert Grün den Katholizismus.

 

Namastè

 

 

 

 

Andreas Kirsch Lawyer