Tagesgedanken August - 2016

Tagesgedanken August - 2016

„Schiebe Deine dunklen Gedanken jeden Morgen bewusst zur Seite und gehe mit einer freudigen Erwartungshaltung in den Tag hinein. Lass die Freude in Deinem Herzen ihren vollen Raum einnehmen und sei dankbar für jeden neuen Tag, der Dir so viel geben möchte und für Dich bereit hält. Schau bewusst auf den Reichtum, den Du hast und darauf, was andere haben. Bleibe ganz bei Dir und schöpfe aus dem Vollen, damit sich Dein innerer Reichtum im Außen widerspiegeln kann.“

 

Tagesgedanke

31 08 2016

Erwachen ist eine innere Reise ~

Tagesgedanke

30 08 2016

Es gibt in uns einen Bereich - eine Schatztruhe - in der alles Wissen gespeichert ist ~ Wenn du eine unbefriedigende Situation erlebst - wende dich nach innen ~ Lasse dir von deinem inneren Wissen - die Lösungen deiner Probleme zeigen - und die Antworten auf deine Fragen geben ~

Wenn du darauf vertraust - dass alles Wissen in dir ist - wird es sich dir offenbaren ~ So wird dein Leben - in Übereinstimmung mit der göttlichen Ordnung - gelebt ~

Lasse dich von deinem inneren Wissen leiten. ~ So offenbart sich dir ein Leben in Harmonie ~

Tagesgedanke

29 08 2016

Alles - was nun kommt - steht in keinem Buch geschrieben - ist nirgendwo vermerkt ~ Dazu gibt es in den Chroniken dieser Welt keinerlei Aufzeichnungen - so ist es – daher ~ Das Unvorstellbare bahnt sich den Weg ~

„Erwache“ ~

Tagesgedanke

28 08 2016

Geh hinaus in die Natur - und finde einen Platz - an dem Du allein sein kannst - und wenn es nur für ein paar Augenblicke ist ~ Das kann außerhalb Deines Wohnorts sein - und es kann in Deinem Garten oder Hinterhof sein ~ Schau Dich aufmerksam um - ohne über Dein tägliches Leben - Deine Arbeit - Deine Probleme oder Deine Gesundheit nachzudenken ~

Beobachte nur in Ruhe die Natur und lasse Gedanken - die mit dem in Verbindung stehen - was Du siehst - in Deinem Bewusstsein emporsteigen ~ Es könnte Dir passieren - dass Du überrascht bist von den Erkenntnissen - die Du wahrnimmst~

Meditiere über Deine Erkenntnisse und finde heraus - wie Du sie in Deinem täglichen Leben verwenden kannst ~ Hierbei handelt es sich um eine wunderbare Methode - Wahrheiten über das Leben - und über Dich selbst herauszufinden ~ Wissen und Weisheit sind überall vorhanden ~ Die Natur stellt einen sehr geeigneten Kanal dafür dar - diese Weisheit - und dieses innere Wissen - zum Vorschein zu bringen ~

Tagesgedanke

27 08 2016

Wir verfügt über die Macht - und die Fähigkeit - in dieser Minute dem Hunger in der Welt - ein Ende zu setzen - und in diesem Moment - Krankheiten zu heilen ~ "Worauf warten wir noch" ~

Tagesgedanke

26 08 2016

Das Licht ist eine so feinstoffliche Materie - dass man es nicht wiegen und nicht einmal berühren kann - aber dank ihm haben wir Zugang zur spirituellen Welt ~ Deshalb müssen wir das Licht suchen - jeden Tag daran denken - es als eine reine und strahlende Essenz in uns aufzunehmen ~

Die Eingeweihten - für die das Licht die einzig wahre Wirklichkeit ist - arbeiten unablässig mit ihm und konzentrieren sich darauf - um Verbindungen mit der göttlichen Welt herzustellen ~ Ihr Wirken und ihr Wissen kann man so zusammenfassen - Das einzige echt wirksame Mittel - welches wir besitzen - um mit der göttlichen Welt in Kontakt zu treten - ist jenes - das wir selbst erschaffen können - indem wir Lichtfäden zwischen dieser Welt - und uns weben ~ Sind diese Fäden einmal gewebt - so treten Himmel und Erde in Kontakt - und beginnen miteinander einen Austausch - der uns die Fülle bringt ~

Tagesgedanke

25 08 2016

Wie kannst du das Leben erschaffen - von dem ich immer geträumt habe ~ Der Weg dahin das Leben zu erschaffen - von dem Du immer geträumt hast - ist einfach~ Zuerst ist es erforderlich - dass Du die Ebene Deines Selbstwertgefühls erhöhst - damit das Bild - was Du von Dir selbst hast - eine höhere Einstufung erhält ~ Du erhältst nur das - von dem Du denkst - dass Du dessen wert bist ~

Du wirst immer in die Welt eine Widerspiegelung von dem projizieren - was Du von Dir selbst denkst ~ Es geht immer darum - was Du glaubst - was Du wert bist ~ Hast Du eine hohe Einschätzung von Dir selbst - wirst Du immer nach den Sternen greifen - da Du sicher weißt - dass Du das allerbeste verdienst - was das Universum anzubieten hat~

Tagesgedanke

24 08 2016

Wenn (echtes) Zuhören geschieht - findet Lernen statt ~

Tagesgedanke

23 08 2016

Die grundlegendste Angst - die wir haben - ist die Angst allein zu sein ~ Es ist eine Angst vor Isolation ~ Eine Angst vor Trennung ~ Die Quelle der Angst ist unsere ursprüngliche Trennung von Gott - von der Liebe und von der Präsenz ~ Wir versuchen, dieser Angst zu entgehen - indem wir jemanden in unserem Leben haben - von dem wir glauben - dass er für uns hier ist ~ Das hilft uns - dem Gefühl der Trennung aus dem Weg zu gehen ~

Aber das funktioniert nicht wirklich - jedenfalls nicht für längere Zeit ~ Stattdessen spiegelt uns unser Partner all die alten Verletzungen und unerfüllten Bedürfnisse in unserem Inneren - die immer noch der Heilung und des Loslassens bedürfen ~ Wir werden außerdem dazu gezwungen - unseren eingrenzenden Glaubensgrundsätzen ins Gesicht zu schauen - den Urteilen - die wir gefällt haben - und den Mustern - die uns kontrollieren ~

Doch letztendlich werden wir aus diesen alten Verletzungen und Begrenzungen erwachen müssen - und umfassender im gegenwärtigen Augenblick leben ~ Nur die Präsenz löst die subtilen Gefühle der Trennung wahrhaft auf ~

Vom Standpunkt der Präsenz aus gesehen - können wir Beziehungen eingehen - doch wenn wir das tun - machen wir die Präsenz zur Basis unseres Zusammenseins ~ Ein wahrer Begleiter eines anderen zu sein - und die Chance – Liebe - Fürsorge und Freundlichkeit - zum Ausdruck zu bringen - werden die wirklichen Werte der Beziehung ~

 

Tagesgedanke

22 08 2016

Die Seele - deine Seele - weiß zu jeder Zeit alles was es zu wissen gibt ~ Ihr ist nichts verborgen - nichts unbekannt ~ Doch dieses Wissen reicht nicht aus ~ Die Seele - deine Seele - strebt nach der Erfahrung ~

Tagesgedanke

21 08 2016

Wenn ihr zu sehr im Außen verstrickt seid - werdet ihr es verpassen - was es heißt - sich mit der geistigen Welt zu verbinden ~ Wer nur im Außen sucht - wird immer wieder leiden ~

Unsere geistigen Helfer möchten uns aus diesem Kreislauf heraushelfen ~ Sie laden uns ein - mehr in die Stille zu gehen - um uns dort liebevoll zu begegnen ~

Tagesgedanke

20 08 2016

Manchmal fühlt ihr euch verletzlich - alles Schlechte - das um euch herum passiert - die Ereignisse - das Verhalten der Menschen euch gegenüber usw - berührt und erschüttert euch ~ Um euch nicht durch das Böse erschüttern zu lassen - bleibt euch nur übrig - ihm zu entgehen - indem ihr euch bis in Regionen erhebt - wo es euch nicht mehr erfassen kann ~

Ihr fragt - „Aber gibt es denn diese Regionen überhaupt“ ~ Ja - es gibt sie in euch selbst - so wie es sie auch im Universum gibt ~ Ihr habt es nur nicht bemerkt - weil ihr es nicht gewohnt seid - euch zu beobachten ~ Beobachtet euch also in Zukunft - dann werdet ihr feststellen - dass Ereignisse - die euch unter bestimmten Bedingungen traurig oder mutlos gemacht hätten - euch unter anderen Umständen nicht mehr berühren ~

Warum ~

Habt ihr jegliche Sensibilität verloren ~

Nein - aber in dem Moment findet ihr euch aus bestimmten Gründen auf eine Bewusstseinsebene projiziert - wo sie euch nicht erreichen konnten ~ Das ist doch der Beweis - dass es im Menschen Regionen gibt - in denen das Böse keinen Zugriff mehr hat ~

Tagesgedanke

19 08 2016

Wenn du dein Selbst nicht lieben kannst - bist du unfähig - jemand anderen zu lieben ~

Tagesgedanke

18 08 2016

Wenn du deine Ideen von Herzen lieb hast - werden sie wachsen ~ Da brauchst du nicht viel tun - denn die Liebe ist - wie der süßeste Regen für ihr Wachstum ~

Tagesgedanke

17 08 2016

Liebe drückt sich gut in Worten aus - doch noch besser in Taten ~ Was kannst du heute Gutes tun ~

Tagesgedanke

16 08 2016

Bei der Erleuchtung handelt es sich um einen Prozess - bei dem die vielen Schichten Deines Egos abgeschält werden - um schließlich das unbegrenzte Selbst zu erreichen – dein „ICH BIN“ ~ Es ist ungefähr so - als ob man eine Zwiebel schält - bis keine Schichten mehr übrig sind - nur das gesamte Universum ~

Erreichst Du einmal das Zentrum Deines Universums - so herrscht auf einmal eine tiefe Stille - wo das wahre spirituelle Wissen seine Wohnstatt hat ~ Wird dieses ruhige und friedvolle Zentrum regelmäßig aufgesucht - so tritt schließlich das Erwachen zur Erleuchtung ein ~

Je öfter Du dieses Zentrum aufsuchst - umso mehr wirst Du auf natürliche Weise herausfinden - wie Du ein reiches Leben - voller Sinn – Klarheit - Tiefe und Wohlgefühl manifestierst ~ Das Königreich des Himmels - sich von innen - nach außen kehren ~

Tagesgedanke

15 08 2016

Schaffe Klarheit in deinem Leben - betrachte deine Gedanken und Gefühle - und hülle sie in göttliches Licht ~ So werden nur die bestehen bleiben - die dir dienen ~

Tagesgedanke

14 08 2016

Viele Menschen denken - dass es langweilig ist - jeden Tag die gleichen Übungen zu machen - die gleichen Gebete zu sprechen - die gleichen Verhaltensregeln zu beachten ~ Gut - aber warum finden sie es dann nicht langweilig - dreimal am Tag das gleiche Brot zu essen - und das gleiche Wasser zu trinken ~ Sie nehmen jeden Tag ungefähr die gleiche Nahrung zu sich - damit sie imstande sind zu lernen - zu arbeiten - zu lieben und - ganz einfach gesagt - zu leben ~

Genauso ist es auch nötig - sich auf der spirituellen Ebene zu ernähren - und zwar nicht nur - indem man einmal in der Woche in die Kirche - den Tempel - die Synagoge oder die Moschee geht ~ Jeden Tag muss man die gleiche himmlische Nahrung zu sich nehmen - damit man fähig wird - das Leben der Seele und des Geistes zu leben ~

Was ist ein Kind Gottes ~ Jeder - der es versteht - das himmlische Brot zu essen ~ Er fühlt - dass es ihm das Leben bringt - und dass er anschließend in der Lage ist - allen seinen Freunden - einige Partikel - und Strahlen - dieses Lebens zu schenken ~

Tagesgedanke

13 08 2016

Lenke Deinen Fokus nicht auf die Schatten der Menschen - sondern auf das ihnen innewohnende Licht ~ So wird es mehr - und erstrahlt in die WELT ~

Tagesgedanke

12 08 2016

Veränderungen sind in deinem Leben sehr wichtig - denn nur das - was sich wandelt - kann bestehen bleiben ~

Tagesgedanke

11 08 2016

Erkenne dein wahres Sein - das Liebe und Harmonie ist ~ Verbreite Freude und Frieden - mehr ist nicht zu tun für dich ~

Tagesgedanke

10 08 2016

Auch heute wieder stehst du vor zahllosen Entscheidungen ~ Für sich genommen mag jede davon unbedeutend sein - aber das sind sie nicht ~ Der meisten bist du dir wahrscheinlich noch nicht einmal bewusst ~ Du triffst diese Entscheidungen aus purer Gewohnheit ~ Bei anderen denkst du vielleicht mal für einen Augenblick darüber nach - aber wendest dich dann schnell wieder anderen Dingen zu ~

Aber alle diese Entscheidungen fügen sich zusammen - um dein Leben zu erschaffen~ In welche Richtung führen dich deine Entscheidungen ~ Das Leben- das du jetzt im Moment lebst - ist ein Resultat all jener Entscheidungen - welche du in der Vergangenheit getroffen hast ~ Sei dir daher jeden Tag deiner Entscheidungen bewusst ~ Übernimm das Steuerruder deines Lebens - durch bewusstes Treffen deiner Entscheidungen - speziell der „unbedeutenden“.

Tagesgedanke

09 08 2016

In der Angst wurzelnde Gedanken - produzieren eine Art von Manifestation - auf der physischen Ebene ~ In der Liebe wurzelnde Gedanken produzieren eine andere ~

Die Meister - welche die Erde betraten - sind diejenigen - die das Geheimnis der Relativen Welt entdeckt haben - und sich weigerten - deren Realität als Wirklichkeit anzuerkennen ~

Kurz gesagt - Meister sind jene - die sich nur für die Liebe entschieden haben - in jedem Augenblick - in jedem Moment - unter allen Umständen ~

Tagesgedanke

08 08 2016

Eine Gesellschaft die in Angst lebt - produziert unvermeidlich - förmlich das - was sie am meisten fürchtet~ Wenn wir Angst vor der Angst haben, und somit unsere Frequenz auf einem niedrigen Niveau halten, und wir nicht in der Lage sind, sie auf eine höhere Ebene zu verlagern, so bleiben wir einfach auf der gleichen Ebene, und rund um das gleiche „Wirrwarr.

Wir durchschreiten „JETZT“ eine Zeit des großen Übergangs zu einem neuen Zyklus, der am Tor des Löwen steht. In diesen Zeiten ist es wichtig, unsere Frequenz hoch zu halten, und sich auf das zu konzentrieren, was wir im nächsten Zyklus schaffen wollen.

Tagesgedanke

07 08 2016

In der Nacht, während des Schlafes - verringert sich der Bewusstseinsgrad - die Wachsamkeit wird schwächer und daher ist man psychischen Angriffen mehr ausgesetzt ~ Deswegen müssen wir besonders auf den Zustand achten - in dem wir einschlafen ~ Die dunklen Wesenheiten brauchen Materialien und Energien für ihre böswilligen Machenschaften - und sie finden diese bei den Menschen - besonders während ihres Schlafes ~ Die Erklärung dafür ist einfach - Während des Tages läuft jeder - von seinen zahlreichen Beschäftigungen eingenommen - hierhin und dorthin - und benützt deswegen seine Energien selbst ~ In der Nacht - während des Schlafes hingegen - stehen seine Energien zur Verfügung ~

Natürlich werden viele nie die Existenz schlechter Wesenheiten - die ihnen ihre Energien während des Schlafes rauben könnten – anerkennen ~ Nun – du bist frei - diesen Gedanken zu akzeptieren oder nicht ~ Aber all jene - die lernen wollen - ihr psychisches Leben zu beherrschen - müssen die Existenz dieser Wesenheiten annehmen - ebenso wie die Notwendigkeit - sich vor ihren Machenschaften zu schützen ~ Bittet daher - bevor ihr einschlaft - um den Schutz der lichtvollen Geister ~

Tagesgedanke

06 08 2016

Urteile versperren dir die Sicht für das . was wirklich ist ~ Die Wahrheit kann nur der erfassen - der keine Meinungen und Urteile - über etwas in dieser Welt hat.

Tagesgedanke

05 08 2016

Vergebung hat eine weitreichende Heilwirkung - aber es lässt sich nicht „künstlich“ vergeben ~ Vergebung ist eine Funktion des Herzens - und entsteht für gewöhnlich erst dann - sobald wir durch alle Gefühle des Verletzt-Seins - des Zorns - und der Wut - hindurchgegangen sind ~

Wahre Vergebung kann nicht entstehen - wenn wir diese Gefühle unbewusst mit uns herum schleppen ~ Es gibt kein Gesetz - das sagen würde - Du müsstest irgend jemandem vergeben - obgleich es für Dein Herz - große Heilwirkung hätte ~

Tagesgedanke

04 08 2016

Das Sich-Sorgen ist eine Aktivität des Geistes - der die Verbindung zum Schöpfer - nicht zu nutzen versteht~

Tagesgedanke

03 08 2016

Der schöpferische Instinkt ist tief im Menschen verwurzelt ~ Aber wenn er die Fähigkeiten - die es ihm ermöglichen - mit den höheren Welten in Verbindung zu treten - nicht entwickelt hat - dann werden seine Werke nur Kopien - Reproduktionen und keine wahren Schöpfungen sein ~ Das ist genauso - wie Väter und Mütter - die ihre eigenen Schwächen und Mängel bei ihren Kindern reproduzieren - auch wenn sie es als Schöpfung bezeichnen - handelt es sich hier in Wirklichkeit nur um eine Reproduktion ~

Die wahre Schöpfung ruft Elemente spiritueller Natur herbei ~ Der Künstler - der etwas erschaffen will - muss sich selbst übertreffen - sich überflügeln - das heißt - er muss sich durch Gebet - Meditation und Kontemplation - bis zu den himmlischen Regionen erheben - um dort Elemente zu empfangen - die er in seiner Arbeit verwenden wird ~ Nur unter dieser Bedingung - übertreffen seine Werke - seinen gewöhnlichen Bewusstseinszustand - und verdienen es wirklich - als „Meisterwerk“ bezeichnet zu werden ~

Tagesgedanke

02 08 2016

Solange du in der Angst - also in den begrenzenden Trennungsgedanken gefangen bist - bist du ein Bote des Verstandes ~ Du bestätigst und verstärkst dadurch seine Absicherungen ~ Wenn du aber voller Vertrauen dich von allen Begrenzungen herauslöst und sie durchbrichst - bist du ein Bote Gottes - also ein Bote der Liebe ~

Deine Aufgabe hier auf Erden ist es - ein Bote der Liebe zu sein ~ So verwirklichst du deine wahre Lebensaufgabe ~ Habe den Mut - ein wahrer Bote Gottes zu sein ~ Befolge die Gesetzmäßigkeiten der Liebe - und löse dich von allen verstandesmäßigen Begrenzungen - um ein Bote Gottes zu sein – und du bist frei ~

Tagesgedanke

01 08 2016

Echte Zuneigung bedeutet berührt zu sein.