Tagesgedanken Juli - 2016

Tagesgedanken Juli - 2016

„Schiebe Deine dunklen Gedanken jeden Morgen bewusst zur Seite und gehe mit einer freudigen Erwartungshaltung in den Tag hinein. Lass die Freude in Deinem Herzen ihren vollen Raum einnehmen und sei dankbar für jeden neuen Tag, der Dir so viel geben möchte und für Dich bereit hält. Schau bewusst auf den Reichtum, den Du hast und darauf, was andere haben. Bleibe ganz bei Dir und schöpfe aus dem Vollen, damit sich Dein innerer Reichtum im Außen widerspiegeln kann.“

 

Tagesgedanke

31 07 2016

Jeder Mensch hat Wünsche und ehrgeizige Pläne - die er verwirklichen möchte ~ Ob es sich um Reichtum – Schönheit – Wissen – Macht - Ruhm oder dergleichen mehr handelt - für sie gibt er seine körperlichen und psychischen Kräfte aus und investiert seine Zeit und seine Gesundheit ~ Aber was geschieht - wenn dieses Ziel einmal erreicht ist ~ Nach einem Augenblick der Befriedigung fängt das Errungene an - jeglichen Reiz zu verlieren ~ Ja - das ist oft das - was geschieht ~ Was wir erreicht haben - behält nicht die Aura - die es umgab - als wir es noch herbeisehnten - und so machen sich Unbefriedigt-Sein und Leere breit ~

Das einzige Mittel - um diesem Gefühl des Mangels - der nach der Verwirklichung unserer Wünsche auftritt - zu entgehen ist - sich auf die Suche nach einem weit entfernten Ziel zu begeben - einem Ziel - das so weit weg ist - dass man es nie erreicht Dieses ferne - unerreichbare Ziel - das alles übertrifft - und alles beinhaltet - kann man auch Gott nennen ~ Indem wir auf dem Weg gehen - den wir durchlaufen müssen - um uns Ihm zu nähern - werden wir die Liebe - die Weisheit - die Schönheit - die Kraft und den Reichtum finden - ohne uns je wieder mit erfolglosem Suchen zu erschöpfen ~

Tagesgedanke

30 07 2016

Die Menschen rufen ihre Engel oft zu ihrem Vorteil ~ Doch wenn sie nicht vergeben haben - dürfen wir Engel nicht in ihrem Leben wirken ~ Darum kommen die Menschen oft keinen Schritt vorwärts ~

Bitte vergebt anderen Menschen - und wir werden in eurem Leben Wunder wirken ~

Tagesgedanke

29 07 2016

Denken ist eine harte Sache ~ Werturteile fällen ist schwierig ~ Es bringt uns an den Ort der reinen Schöpfung - weil wir so viele Male sagen werden müssen - „Ich weiß nicht ~ Ich weiß einfach nicht“ ~ Und trotzdem müssen wir entscheiden - müssen wir eine Wahl treffen – eigenmächtig ~

Tagesgedanke

28 07 2016

In Beziehungen besteht das Problem nicht mit dem Anderen - sondern mit dir selbst ~

Tagesgedanke

27 07 2016

Wahre Freiheit ~ Frei bist du nicht dann - wenn dir äußere Umstände scheinbare Freiheit gewähren - sondern wenn du in deinem Inneren - die wahre Freiheit erkennst ~ Gott ist Freiheit - und da du ein Geschöpf Gottes bist - bist auch du frei ~

Lasse alle Bindungen an deine äußeren Erscheinungsbilder - und deinen inneren gedanklichen Einschränkungen los ~ So erfährst du - deinen ursprünglichen Zustand - der Freiheit wieder ~

Erst wenn du innerlich frei bist - werden äußere Manifestationen deine Freiheit spiegeln ~ Löse dich von allen Bindungen - damit du deine innere Freiheit - wieder erfährst. ~

Tagesgedanke

26 07 2016

Das Licht - das wir sehen - ist in Wirklichkeit die Materialisierung des Urlichts ~ Und dieses Urlicht - die erste Emanation Gottes - ist die kosmische Sonne - Christus ~ Denn der Geist der sich durch die Sonne offenbart und zu uns spricht - ist der Geist Christi - und wenn wir lernen - wie wir uns mit ihm verbinden - wird er uns alle seine Segnungen - wie Licht - Wärme - Leben - Schönheit - Reinheit - Gesundheit - zuteilwerden lassen ~

Damit das geschieht - genügt es aber nicht - sich der Sonne so auszusetzen - wie es die meisten Menschen tun - also instinktiv - zum Spaß - ohne die Beteiligung ihres Bewusstseins - die paar Strahlen - die sie in solchen Momenten empfangen - bringen ihnen nicht viel ~

Um von der Sonne wahrhaft göttliche Elemente zu erhalten - muss euer Geist sie berühren - in Kontakt mit ihr treten - in sie eindringen - mit ihr verschmelzen - Ja - euer Geist - nicht nur eure Haut ~ Sich körperlich der Sonne auszusetzen ist gut - aber wenn euer Bewusstsein - eure Intelligenz - euer Geist an dieser Begegnung mit ihr teilhaben - wird sie euch Erkenntnis und Erleuchtung schenken ~

Tagesgedanke

25 07 2016

All dem zu lauschen - was in dir geschieht - ist echtes Zuhören ~

Tagesgedanke

24 07 2016

Viele von uns tragen unterdrückte Erinnerungen von ungeheilten emotionalen Wunden oder Traumata aus der Kindheit - und manchmal aus früheren Leben mit sich herum ~

Solange diese Dinge in Deinem Inneren unterdrückt werden - werden sie von Zeit zu Zeit aktiviert und reißen Dich aus der Gegenwart oder hindern Dich einfach daran - präsent zu sein ~

Das Ego befindet sich im fortwährenden Alarmzustand - um Dich gegen eine Wiederholung dieser schmerzvollen Erfahrungen zu schützen ~ Und wenn sich das Ego im Alarmzustand befindet - fixiert es Dich in der Vorstellungswelt ~

Es ist erforderlich - diesen Emotionen und Erinnerungen zu erlauben - in das Licht des Bewusstseins emporzusteigen - damit sie dort Heilung und Loslassen erfahren können ~

Tritt dies ein - können wir sagen - dass die Vergangenheit von Dir gelöst ist - und Du bist von der Vergangenheit freigegeben ~ Dies versetzt Dich in die Lage - größer zu werden und Dich auf den gegenwärtigen Moment einzulassen ~

Tagesgedanke

23 07 2016

Angst ist die Energie - die zusammenzieht - versperrt - einschränkt - wegrennt - sich versteckt - hortet - Schaden zufügt ~

Liebe ist die Energie - die sich ausdehnt - sich öffnet - aussendet - bleibt - enthüllt - teilt - heilt ~

Tagesgedanke

22 07 2016

Jesus sagte - „Nehmt mein Joch auf euch - denn mein Joch ist süß - und meine Last ist leicht“ (Mt 11,29) ~ Was ist eigentlich ein „Joch“ Ein Holzstück - das dazu dient - die Ochsen einzuspannen - während die Last eher den Esel betrifft ~ Auf den ersten Blick sind das eigenartige Bilder - hat Jesus in uns etwa Ochsen und Esel gesehen ~

In Wirklichkeit spricht Jesus von seinem Joch und von seiner Last - um sie von dem Joch und den Bürden zu unterscheiden - welche die Menschen sich selbst auf Schultern und Rücken laden oder freiwillig von anderen annehmen ~ Sie glauben - frei und nur ihre eigenen Herren zu sein - sind aber in Wirklichkeit Sklaven ihrer niederen Natur - die so gierig ist auf materielle Güter und Erfolge - oder sie stellen sich in den Dienst von Leuten - die sie für ihre eigenen Interessen ausnutzen

Wenn man versteht - dass sich das göttliche Prinzip Christus durch den Mund von Jesus äußerte - dann entdeckt man - dass das Joch - die Bindung - die Bürde - von der er spricht - das Licht ist ~ Und welche Bindung könnte süßer sein - welche Last leichter als das Licht ~ Das Licht ist eine Bindung - die uns befreit - und eine Last - die uns leicht macht ~

Tagesgedanke

21 07 2016

Du erschaffst dir deine eigene Wirklichkeit- niemand anderes kann dafür beschuldigt werden ~

Tagesgedanke

20 07 2016

Schiebst Du anderen die Schuld für Deine Probleme und Lebenssituation in die Schuhe - verleihst Du ihnen Kontrolle über Dich ~ Der einzige Weg - vollständige Kontrolle über Dein Leben zu erlangen - besteht darin - die Verantwortung für es zu übernehmen ~ Ohne Verantwortung bist Du machtlos - treibst richtungslos dahin ~

Dein Leben - die Lebensumstände - Dein Erfolg - Deine Schwächen - Deine Enttäuschungen - Deine Freude wird von Dir kreiert ~ Alles was Du bist - alles was Du an diesem Punkt Deines Leben hast - ist ein Resultat Deines Handelns ~ Du bist verantwortlich - ganz gleich ob Du das annimmst oder nicht ~

Es gibt ein zugrundeliegendes Merkmal von Menschen - denen Dinge gelingen und die Erfolg haben - sie vertreten den Standpunkt - dass was immer auch passiert - sei es gut oder schlecht - von ihnen selbst erschaffen wurde ~ Du beginnst damit - Deine eigene Welt zu erschaffen - sobald Du die Verantwortung für Dich selbst - und die Dinge in Deinem Umkreis annimmst ~

Tagesgedanke

19 07 2016

INNERE LEBENDIGKEIT ~ Du bist innerlich voller Lebendigkeit ~Dies ist dein wahres Leben ~ Ein Leben - das immer war - immer ist und immer sein wird ~

Lasse deine äußere Form durch das Bewusstsein der inneren Lebendigkeit belebt sein ~ So bringst du die Freude und Leichtigkeit des Lebens zum Ausdruck ~ Nimm deine innere Lebendigkeit wahr - die dich mit deinem wahren Wesenskern verbindet ~

Lenke deine Aufmerksamkeit nach innen - so dass du deine Lebendigkeit von innen her spürst ~ Spüre deine innere Lebendigkeit - die Ausdruck deiner wahren Essenz ist ~

Tagesgedanke

18 07 2016

Vergebung hat eine weitreichende Heilwirkung - aber es lässt sich nicht „künstlich“ vergeben ~ Vergebung ist eine Funktion des Herzens - und entsteht für gewöhnlich erst dann - sobald wir durch alle Gefühle des Verletzt Seins - des Zorns und der Wut hindurchgegangen sind.

Wahre Vergebung kann nicht entstehen - wenn wir diese Gefühle unbewusst mit uns herum schleppen ~ Es gibt kein Gesetz das sagen würde - Du müsstest irgend jemandem vergeben - obgleich es für Dein Herz - große Heilwirkung hätte ~

Tagesgedanke

17 07 2016

Erfülle dein Herz mit der Flamme - der göttlichen Liebe - und erhebe deine unsterbliche Seele höher hinauf - zu den Engeln ~ So wirst du mehr von ihnen erfahren - und mit sicheren Schritten - durchs Leben gehen ~

Tagesgedanke

16 07 2016

Wenn du dich nicht selbst konfrontierst - wirst du nicht wachsen ~

Tagesgedanke

15 07 2016

Obwohl sie in den gleichen Boden gepflanzt wurden und von der gleichen Temperatur - Feuchtigkeit und Pflege profitieren - produzieren bestimmte Bäume leuchtend farbige - köstlich duftende Blüten und wohlschmeckende Früchte - während andere dunkle - farblose Blüten treiben und ungenießbare Früchte tragen ~ Bezüglich der Menschen kann man die gleichen Beobachtungen machen ~ Wenn man also behauptet - die Familie - die Gesellschaft oder die Ereignisse bestimmten über ihr Schicksal - ihre Erfolge oder Misserfolge - ihre Erhebung oder ihren Fall - so ist dies nur teilweise richtig ~

Das - was ein jeder erlebt - hängt in Wirklichkeit vor allem von der Natur des „Samens“ des „Kerns“ ab - den er darstellt - das heißt von seiner Art zu denken - seiner Art - die Ereignisse zu empfinden - sie zu verarbeiten und sogar auf sie einzuwirken - sie umzuwandeln ~ Wenn ihr euch daher in schwierigen Bedingungen befindet - beginnt mit einer Arbeit an euch selbst - anstatt euch zu beklagen - und bessere Bedingungen zu verlangen ~ Grabt in die Tiefe - dann werdet ihr in euch Kräfte und Tugenden finden - dank derer ihr die köstlichsten Früchte hervorbringt ~

Tagesgedanke

14 07 2016

All dem zu lauschen - was in dir geschieht - ist echtes Zuhören ~

Tagesgedanke

13 07 2016

Verständnis ist die einzig reale Eigenschaft - die man besitzen kann ~ Es handelt sich dabei um eine ruhige Vorstellungskraft - der alles bewusst ist - und aus der Höchsten Quelle ihre Lebensfähigkeit bezieht ~ Die Höchste Quelle ist die Wahrheit - und nichts von Wert existiert außerhalb von ihr ~ Du bist in der Lage - inmitten dieser Kraft zu leben - und sie wird alles für Dich tun - was zu tun ist ~

Die Illusion von Milliarden voneinander getrennten Selbst-Wesen wird mit der Zeit verschwinden - und Du wirst allein mit der Wahrheit bestehen ~ Dann wirst Du eine wahrhaft liebevolle Beziehung mit jedem und jeder haben - weil Du einfach nichts von ihnen haben willst ~

Es mag erforderlich sein, dass sie Dein Auto reparieren oder für Dich Brot backen - aber Du wirst nicht länger in einem Seinszustand des seelischen Mangels verbleiben müssen - der einer Befriedigung durch andere auf psychologische Weise bedarf ~ Dies ist der Zustand der Wahren Liebe ~

Tagesgedanke

12 07 2016

Alles wird dir gelingen - wenn dein Herz - in Einklang - mit der Wahrheit ist ~

Tagesgedanke

11 07 2016

Der Anfang ist wichtig ~ Wie ihr eine erste Bewegung oder einen ersten Schritt ausführt - in welchem Geisteszustand - mit welcher Absicht - gerade von diesem Anfang hängen die Ergebnisse - Erfolge oder im Gegenteil - die Misserfolge ab - die ihr während der gesamten Dauer eures Lebens erreichen werdet ~

Seid ihr erstaunt - wie ein kleines Detail eine ganze Verkettung von Umständen bestimmen kann ~ Beobachtet euch ~ Wenn ihr euch in einem aufgeregten Zustand in Bewegung setzt - löst ihr innerlich chaotische Kräfte aus ~ Und wenn ihr in diesem Zustand zur Arbeit geht oder jemandem einen Besuch abstattet, werdet ihr immer aufgeregter - je näher ihr eurem Ziel kommt ~ Dann macht ihr ungeschickte Gesten und sagt unvorsichtige Worte ~

Und wie viele Schäden müsst ihr hinterher reparieren - wenn sie überhaupt noch zu reparieren sind ~ Achtet ihr hingegen darauf - den ersten Schritt in einem Zustand des Friedens und der Harmonie auszuführen - werdet ihr im Vorankommen immer mehr fühlen - dass ihr eine gute Haltung und passende Worte findet ~ Was immer ihr unternehmt - achtet also stets darauf - gut zu beginnen ~

Tagesgedanke

10 07 2016

Ihr habt sicher schon folgende Erfahrung gemacht - Ihr wart mit der Verrichtung alltäglicher Aufgaben beschäftigt - dachtet an nichts Bestimmtes - und fühltet plötzlich wie eine Strömung - eine Anwesenheit in eurer Nähe - etwas Lebendiges - euch Licht - Frieden und Freude brachte ~ Und wie habt ihr euch verhalten ~ In solchen Momenten solltet ihr jegliche Beschäftigung einstellen - um euch auf diesen unerwarteten Besuch zu konzentrieren ~ Dies sind seltene und kostbare Augenblicke - die man nicht durch ein nachlässiges Verhalten verstreichen lassen darf ~

Wie oft kommen himmlische Besucher - um euch zu belehren und euer Leben zu bereichern ~ Wenn ihr euch nicht die Mühe macht - sie in dem Moment - wo sie erscheinen - auch zu empfangen - ist es vorbei - sie kommen nicht wieder - oder aber - sie kommen wieder - doch wann ~

Ihr müsst lernen - diese Besucher sofort zu erkennen - und sie so lange wie möglich zurückzuhalten - sonst habt ihr danach keine blasse Ahnung mehr von dem - was sie euch brachten ~ Nehmt euch Zeit - um euch bewusst zu werden - was diese himmlischen Besucher bedeuten - dann hinterlassen sie in euch unauslöschliche Spuren ~

Tagesgedanke

09 07 2016

Wenn du deine Prioritäten kennst - gibt es keinen Konflikt ~

Tagesgedanke

08 07 2016

„Nicht bereit zu sein - zu vergeben - ist als ob man das Gift selbst nimmt - und erwartet - dass der oder die jeweilige - gegen den oder die man den Groll hegt - davon zugrunde geht“ ~

Tagesgedanke

07 07 2016

Die Frage von Optimismus und Pessimismus geht viel weiter - als man gemeinhin denkt ~ Nur derjenige - der die geistigen Güter sucht - kann wirklich optimistisch sein - Der andere - der sich auf die materiellen Güter konzentriert - wird eines Tages gezwungenermaßen seine Illusionen aufgeben - selbst wenn er zu Anfang voller Hoffnung war ~

Optimismus und Pessimismus beinhalten zwei Lebensphilosophien ~ Der Pessimist schaut nicht weiter als auf die kleinen Dinge der Erde - wohingegen der Optimist seine Seele für die ausgedehnten Weiten des Himmels öffnet ~ Er weiß - dass es die Bestimmung des Menschen ist, eines Tages seine himmlische Heimat wieder aufzusuchen ~ Natürlich wird er auf dem Weg zu dieser Heimat allen Formen des Bösen begegnen - er wird leiden, er wird an sich und den anderen zweifeln und entmutigt werden ~

Aber selbst in den schlimmsten Momenten geht er nicht unter - weil in seinem Herzen - in seiner Seele die Wahrheit eingeprägt bleibt - dass Gott ihn nach Seinem Bilde geschaffen hat - und für ihn sind in diesem Bilde Gottes schon alle Reichtümer und alle Siege - als Möglichkeit vorhanden ~

Tagesgedanke

06 07 2016

Sei ein reiner Spiegel ~ Dein Spiegel ist die materielle Welt - so wie du sie siehst ~ Sie zeigt dir immer deine inneren Wahrnehmungsmöglichkeiten ~ Solange deine Wahrnehmung von Mangel und Angst verzerrt ist - wird dir dein Spiegel diese Zerrbilder zeigen ~

Erkenne in dir deine Vollkommenheit ~ Du bist erfüllt mit Liebe ~

Diese Erkenntnis lässt dich einen reinen Spiegel erblicken ~ Er zeigt dir deine wahre Bestimmung ~ Achte auf dein Spiegelbild ~ Verändere nicht das Bild - sondern korrigiere deine Wahrnehmung ~

Tagesgedanke

05 07 2016

Die Menschen suchen Macht – Reichtum – Kenntnisse – Liebe - doch in Wirklichkeit sollten sie das Leben suchen ~ „Und weswegen“ - fragt ihr - „sollten wir das Leben suchen~ Wir haben es ja bereits - wir sind lebendig ~ Wir müssen nur das suchen - was wir nicht haben“ ~

Ihr seid lebendig - das ist richtig - aber das Leben ist nicht bei allen Lebewesen identisch - das Leben hat verschiedene Grade ~ Es genügt nicht - zu leben - man muss sich fragen- welche Art von Leben man lebt ~

Durch seine physische Gestalt lebt der Mensch natürlich das Leben eines Menschen, doch innerlich kann sein Leben - Formen und Farben in unendlicher Vielfalt annehmen - die eines Steins - einer Pflanze - eines Tiers - oder auch die eines Engels - eines Erzengels - einer Gottheit ~ Als Jesus sagte - „Ich bin gekommen - damit sie das Leben haben und es in Fülle haben“ (Joh 10,10) - meinte er mit diesem Leben das göttliche Leben - das er allen Menschen bringen wollte - diesen Strom - der rein und klar aus der Urquelle sprudelt~

Tagesgedanke

04 07 2016

Der Gebetsvorgang wird sehr viel einfacher - wenn ihr nicht glauben müsst - dass Gott zu jeder Bitte immer „ja“ sagen wird - sondern vielmehr intuitiv versteht - dass die Bitte selbst - gar nicht notwendig ist ~

Tagesgedanke

03 07 2016

Wenn eine bestimmte Schwierigkeit dir das Gefühl gibt - dass du von allen Seiten bedrängt wirst - welchen Weg gehst du dann ~ Der beste Weg ist nach oben ~ Eine durchschlagkräftige Strategie - der Herausforderung die Stirn zu bieten - ist dich selbst ihr auf die Spitze zu stellen - anstelle mitten hinein ~

Und wie machst du das ~ Dir steht ein mächtiges Werkzeug zur Verfügung ~ Es ist etwas - was du die ganze Zeit verwendest - ohne dass es dir überhaupt bewusst ist – etwas - das du seit den frühesten Tagen deiner Kindheit einsetzt ~ Man nennt es Visualisierung ~ Deine Vorstellungskraft - deine Geisteshaltung - und dein Energiepegel können alle davon - auf bestimmte und definitive Art und Weise - verändert werden~ Und indem dies sich ereignet - kann davon die Wirklichkeit deines Lebens verändert werden ~

Befindest du dich tief inmitten einer schwierigen Herausforderung - visualisiere dein Selbst - wie es langsam entlang seiner Umrisse emporsteigt ~ Schließe deine Augen und sieh die Herausforderung - wie sie Dich umgibt ~ Schreibe ihr Farbe und Textur zu ~ Verleihe ihr in deiner Vorstellungswelt - Form und Gestalt ~ Und dann - unter Einsatz derselben Vorstellungskraft - sieh dein Selbst - wie es sich darüber erhebt - wie ein Heißluftballon - der vom Boden abhebt - und in die Lüfte steigt ~

Steige hoch genug darüber hinaus - und dir wird ein Weg heraus auffallen ~ Steige hoch genug darüber hinaus - und du wirst sehen - was jenseits davon liegt ~ Stelle dein Selbst hoch genug über jene Herausforderung - und du wirst gewiss - mit absoluter Sicherheit - dass alles was erforderlich ist - um als siegreich daraus hervorzugehen - bereits in dir ist ~

Was auch immer für eine Herausforderung dir in den Weg tritt - gib deinem Selbst eine wertvolle Sichtweise davon ~ Benutze deine Vorstellungswelt - um dich darüber hinaus zu erheben ~ Und in deinen Handlungen wirst du einen Weg finden - hindurch zukommen ~

Tagesgedanke

02 07 2016

Allein das Erkennen der psychischen Struktur des Menschen - kann die Frage der Wahrheit aufklären ~ Diese Struktur beruht auf den drei grundlegenden Faktoren Verstand - Herz - und Wille ~ Mit dem Intellekt denkt der Mensch - mit dem Herzen empfindet er Gefühle - und durch den Willen - welcher über den Intellekt und das Herz stimuliert wird - wird er zum Handeln gedrängt ~

Das Ideal des Intellekts ist es - Weisheit zu manifestieren - das des Herzens - Liebe auszudrücken und der Wille - der sich aus den beiden ergibt - hat die Offenbarung der Wahrheit zum Ziel ~ Das bedeutet - In dem Maße wie die Gedanken des Intellekts zur Weisheit - und die Gefühle des Herzens zur Liebe hinneigen - in dem Maße ist der Mensch in der Wahrheit ~ Es könnte nicht einfacher sein ~

Man hat für die Wahrheit alle möglichen Definitionen gefunden - die jedoch nur dazu geführt haben - die Sache kompliziert zu machen ~ In Wirklichkeit ist es unmöglich - sie zu definieren - denn sie existiert nicht als solche ~ Nur die Liebe und die Weisheit existieren - und durch die Vereinigung von Liebe und Weisheit - wird die Wahrheit geboren ~

Tagesgedanke

01 07 2016


Du denkst vielleicht - dass dieses „Sei-wer-du-wirklich-bist“ eine einfache Sache - doch handelt es sich dabei - um die größte Herausforderung - der du dich je in deinem Leben stellst ~ Tatsächlich kann es sein - dass du nie dahin gelangst ~ Nur wenige Menschen kommen dahin - weder innerhalb eines Lebens noch in vielen Leben ~