Tagesgedanken September- 2016

Tagesgedanken September - 2016

„Schiebe Deine dunklen Gedanken jeden Morgen bewusst zur Seite und gehe mit einer freudigen Erwartungshaltung in den Tag hinein. Lass die Freude in Deinem Herzen ihren vollen Raum einnehmen und sei dankbar für jeden neuen Tag, der Dir so viel geben möchte und für Dich bereit hält. Schau bewusst auf den Reichtum, den Du hast und darauf, was andere haben. Bleibe ganz bei Dir und schöpfe aus dem Vollen, damit sich Dein innerer Reichtum im Außen widerspiegeln kann.“

 

Tagesgedanke

30 09 2016

LIEBENDE - ANGST - In der alten Verbindung steht die Angst im Mittelpunkt eines Liebespaares ~ Die Angst vor Trennung – Verlust - Schmerz - und Tod ~ In diesem Fall hat die Liebe keine Möglichkeit - sich zu entfalten ~ Sie bleibt im Kreislauf der Angst - und in den Auswirkungen der Polarität – gefangen ~

LIEBEDNE - LIEBE - In der neuen Verbindung - steht die Liebe im Mittelpunkt eines Liebespaares ~ Die Liebe verbindet - befreit - und erfüllt ~ So kann sich die Liebe in seiner vollkommenen Freiheit und tiefen Verbundenheit immer wieder neu entfalten ~ Sie lässt Heilung bei allen Menschen - die mit ihr in Berührung kommen – geschehen ~

Sage dir täglich – ICH BIN bereit - die Liebe in die Mitte meines Lebens - und in jede Begegnung zu stellen ~

Tagesgedanke

29 09 2016

Weder Geld noch Geschenke noch Gewalt, Verzauberung - oder Magie können einen Menschen zwingen - einen anderen Menschen zu lieben ~ Die Seele und der Geist sind Töchter und Söhne Gottes und nichts und niemand hat die Macht - sie zu zwingen ~ Nehmen wir eine Person - die versucht - die Liebe einer anderen Person gewaltsam zu erlangen - indem sie Magie einsetzt ~ Selbst wenn er/sie  schlussendlich nachgibt - ist es in Wirklichkeit nicht seine/ihre Seele - die nach ihr/ihm verlangt ~

Die von ihr ausgeübte Magie hat nur Wesenheiten angezogen - die in diese andere Person eingetreten sind - um sie durch ihn zu befriedigen ~ Und diese Kreaturen sind keine Lichtwesen - die Lichtwesen widersetzen sich derartigen Praktiken - sondern Kreaturen der niederen Astral-Ebene ~ Diese Person glaubt - sie werde geliebt - aber das ist nicht der Fall und obendrein werden die herbeigerufenen Kreaturen sie psychisch verschlingen und erschöpfen ~ Sie wird also diese so erlangte scheinbare Liebe sehr teuer bezahlen ~

Das einzige unschädliche Mittel - um zu bewirken - dass uns ein Mensch liebt – ist - über ihn nur Gutes zu denken - ihm nur lichtvolle und reine Gedanken zu schicken - das ist auch Magie - aber weiße Magie - die einzige - die erlaubt ist ~

Tagesgedanke

28 09 2016

Leiden ist ein unnötiger Aspekt -  menschlicher Erfahrung ~ Es ist nicht nur überflüssig - sondern auch unklug - unangenehm - und gefährlich - für unsere Gesundheit ~

Tagesgedanke

27 09 2016

Ihr habt keine Verpflichtung in einer Beziehung ~ Ihr habt nur Gelegenheiten ~ Die Gelegenheit - nicht die Verpflichtung - ist der Eckstein der Religion - die Grundlage aller Spiritualität ~ Solange ihr das umgekehrt seht - werdet ihr den Kern der Sache nicht begreifen ~

Tagesgedanke

26 09 2016

Leiden wird nicht von Anderen verursacht -  sondern von dir selbst ~

Tagesgedanke

25 09 2016

Alle Geschöpfe - die die Erde verlassen - wünschen sich - dass man sich an sie erinnert - aber natürlich soll man sich vor allem an ihre guten Eigenschaften erinnern ~ Es gibt für einen verschiedenen kein schlimmeres Leiden - als zu hören - wie jemand seine Fehler und schlechten Taten erwähnt ~ Es ist für ihn eine Qual - genau so - als würde er Schläge erhalten ~ In der Astralwelt haben die Wesen nämlich nicht mehr den Schutzwall des physischen Körpers - sodass die Gedanken - Gefühle und Worte der Lebenden - verstärkt bis zu ihnen gelangen ~ Es werden also auch die guten Worte verstärkt - und erfreuen die Menschen die die Erde verlassen haben besonders ~ Sie sind für sie - wie ein Regen aus Segnungen ~

In allen Zivilisationen gibt es den Brauch - Menschen die die Erde verlassen haben - zu rühmen ~ Man versucht - ihre Mängel und die von ihnen begangenen Fehler beiseite zu lassen - um nur von ihren Qualitäten - ihren guten Taten zu sprechen und diese sogar zu übertreiben ~ Dies sind Überbleibsel einer Tradition - die auf den Kenntnissen der Einweihungslehre beruhen ~ Auch ihr solltet - wenn ihr über Menschen sprecht - die die Erde verlassen haben - nach Möglichkeit - nur ihre guten Eigenschaften – erwähnen ~ Lasst alles Übrige beiseite ~

Tagesgedanke

24 09 2016

Der spirituelle Grundstoff - aus dem aller sichtbarer Reichtum gemacht ist - geht niemals aus ~ Er steht Dir alle Zeit unmittelbar zur Verfügung - und reagiert direkt auf Deinen Glauben - und Deine Anforderungen - an ihn ~ Er wird auch nicht von unserem unwissenden Gerede - wie hart doch die Zeiten wären – beeinträchtigt - obgleich wir selbst davon beeinträchtigt werden - regieren doch unsere Gedanken und Worte – das was wir hervorbringen ~

Die unfehlbare Quelle ist stets dazu bereit - zu geben ~ In dieser Angelegenheit hat sie keine Wahl - sie muss geben - denn dies ist ihre Natur ~

Gieße Deine lebendigen Worte des Glaubens - in den allgegenwärtigen Grundstoff aus - und Dir wird es wohl ergehen - sogar wenn alle Banken auf der Welt - dichtmachen würden ~

Lenke die machtvolle Energie Deiner Gedanken auf „erfüllte“ Ideen - und Du wirst Erfüllung erfahren - ganz gleich - was Menschen um Dich herum - sagen oder tun mögen ~

Tagesgedanke

23 09 2016

Gesundheit bedeutet nicht nur - den physischen Körper zu behandeln - sondern den Geist zu heilen - und das Bewusstsein zu nähren ~

Tagesgedanke

22 09 2016

Die herkömmliche Art ein Aussteiger zu sein besteht darin - von einem Extremverhalten zum anderen überzuwechseln ~ Du bist dann ein wahrer Aussteiger - wenn du dich aus dem Gefängnis deiner Trennungsgedanken befreist ~ Lasse dich nicht mehr von ihnen beherrschen ~

Steige aus - indem du ihnen ihre Wichtigkeit - durch Entzug von Aufmerksamkeit - nimmst ~ Als Aussteiger - lässt du dich nur mehr von deiner inneren Kraft leiten ~ Du gehorchst nur mehr ihr ~

Habe den Mut ein Aussteiger zu sein!

Tagesgedanke

21 09 2016

Jeder von uns trägt in sich Generationen von menschlichen Wesen - von denen er abstammt ~ Wenn es euch daher gelingt - eure Schwächen zu überwinden - zieht ihr diese in euch wohnende Familie mit auf den Weg des Lichts und der Befreiung ~ Ihr tut aber nicht nur für eure gesamten Vorfahren Gutes - sondern auch für eure Nachkommen - weil ihr die erworbenen inneren Schätze auf sie übertragt ~ Das ist eine weitere Bedeutung des inneren Lebens - die gut zu wissen ist ~

An sich selbst zu arbeiten ist umso wichtiger - als man damit ganze Generationen verbessert - indem man ihnen die Früchte der eigenen Bemühungen vermacht ~ Niemand lebt und handelt nur für sich selbst - jeder lebt und handelt für eine große Anzahl anderer Geschöpfe - für die er große Verantwortung trägt ~

Tagesgedanke

20 09 2016

Ohne Gegensätze - kann es keine Schöpfung geben ~

Tagesgedanke

19 09 2016

Gehorsam ist nicht Schöpfung - und kann daher niemals Erlösung bewirken ~ Gehorsam ist eine Reaktion - wohingegen Schöpfung eine reine - undiktierte - unverlangte - Wahl ist ~

Tagesgedanke

18 09 2016

Ihr wollt - dass eure Worte in die Menschen einziehen - und sie auf den Weg des Guten mitnehmen ~ Dann versucht - sie mit der lichtvollen Materie - eurer Aura zu durchdringen ~ Solange ihr Schatten in eurer Aura herumbummeln lasst - werdet ihr nicht überzeugend sein ~

Man trifft oft Menschen - die sich wundern - dass sie andere nicht überzeugen können - von der Notwendigkeit gut - großzügig - ehrlich - gerecht - rein… zu sein ~ Sie haben Argumente - sie drücken sich gut aus - warum hört man nicht auf sie?

Weil sie das - was sie sagen - nicht tief genug empfinden ~ Ihre Worte sind hohl - denn sie sind nicht von der subtilen Materie erfüllt - welche die Quintessenz all dessen ist - was jedes Wesen - in seinem tiefsten Inneren - erlebt und ausprobiert ~ Wer schlüssig und überzeugend sein will - muss sein Leben und seine Worte in Einklang bringen - denn aus seinem Leben - nehmen die Worte - ihre Kraft ~

Tagesgedanke

17 09 2016

Wahrheit ist das - was du ersehnst - doch was du oft an falschen Stellen - suchst ~ Du wirst die Wahrheit nicht bei anderen Menschen finden - sondern nur - bei Gott ~

Tagesgedanke

16 09 2016

Wahre Liebe ist für jeden Verständlich ~ Worte sind durch verschiedene Sprachen immer nur begrenzt verständlich ~ Du kannst dich also nur mit jenen Menschen unterhalten - deren Sprache du auch verstehst ~

Es gibt aber eine Sprache - die für alle Nationen - Völker und Regionen verständlich ist ~ Dies ist der Ausdruck der Liebe ~ Die Liebe durchbricht alle Grenzen ~ Sie lässt sich durch keine begrenzenden Ideen - wie unterschiedliche Nationalität - und eine damit verbundene Hautfarbe - oder Mentalität - aber auch nicht durch eine Begrenzung - durch Worte aufhalten ~

Die Liebe verbindet ~ Sie hebt alle gedanklichen Ideen von Trennung auf ~ Übergebe dich der Kraft der Liebe - damit es dir möglich ist - alle begrenzenden Ideen - zu durchbrechen ~

Tagesgedanke

15 09 2016

Verdammt nicht all das - was ihr in dieser Welt als schlecht anseht ~ Fragt euch vielmehr selbst - was ihr daran als schlecht verurteilt - und was - wenn überhaupt - ihr tun wollt - um es zu ändern~

Tagesgedanke

14 09 2016

Es besteht eine enge Beziehung zwischen dem Gefühl - und dem physischen Körper ~ Wenn ihr Verärgerung oder Befriedigung empfindet - so zeigt sich dies - ob ihr wollt oder nicht - in eurem Gesichtsausdruck - oder in euren Gesten ~ Wenn ihr Zuneigung für jemanden empfindet - werdet ihr instinktiv dazu gedrängt - ihn zu treffen - ihm zuzulächeln - ihn zu küssen - ihm Geschenke zu bringen ~ Aber wenn ihr wütend auf ihn seid - wie sehr müsst ihr euch dann anstrengen - um euren Zorn nicht durch Schreien auszudrücken - und ihm nicht etwas an den Kopf zu werfen oder einige Schläge auszuteilen ~

Jedes Gefühl drückt sich also - durch eine bestimmte physische Manifestation aus - und dies gilt auch für die umgekehrte Richtung ~ Täuscht vor - entzückt zu sein - dann werdet ihr euch schlussendlich wirklich so fühlen ~ Tut so - als wärt ihr entrüstet - dann empfindet ihr es auch ~ So wie die Gefühle Gesten provozieren - provozieren die Gesten auch Gefühle ~ Ihr solltet euch dieser Gesetze bewusst werden - um in eurem täglichen Leben daraus Nutzen zu ziehen - damit ihr die beste Einstellung findet ~

Tagesgedanke

13 09 2016

Der erste Schritt - hin zum Entdecken der Liebe - ist sich selbst zu lieben ~

Tagesgedanke

12 09 2016

Gott hat bereits alles - was existiert – erschaffen - und wir können in der Perfektion dieser Tatsache zur Entspannung finden ~

Es gibt keine Notwendigkeit - irgendetwas von uns selbst aus zu erschaffen - und wenn wir das erkennen - können wir auch anfangen - den Himmel auf Erden zu erfahren - und wie sich unsere wahre und perfekteste Zukunft entfaltet - durch den Königsweg des Augenblicks im Hier und Jetzt ~

Zu dieser Stufe der menschlichen Evolution solch einen Zustand zu erreichen ist rar ~ Doch ist er unsere letztendliche Bestimmung ~

Tagesgedanke

11 09 2016

Wer loslässt - schafft Raum für neue Träume ~

Tagesgedanke

10 09 2016

Wir lieben es - Blumen zu bekommen - und zu verschenken - wir stellen sie im Haus auf - pflanzen sie im Garten - gehen sie in Parks oder in der Natur bewundern - und sind begeistert von ihren Formen - Farben und Düften ~ Aber wir betrachten sie vor allem als dekorative Elemente - die dazu beitragen - das Leben angenehmer zu machen ~ Das Interesse für die Blumen - bleibt also oberflächlich - und wir empfangen nicht viel von ihrer Anwesenheit ~

Aber was sind Blumen in Wirklichkeit ~ Lebendige Wesen - mit denen wir in Beziehung treten können ~ Ja - eine Blume ist nicht nur farbige - duftende Materie - sondern die Wohnstätte einer Wesenheit - die kommt - um uns etwas über die Erde und den Himmel zu erzählen ~ Und wenn wir wissen - wie wir sie betrachten und uns mit ihr verbinden sollen - dann treten wir in Kontakt - mit den Kräften der Natur - und mit den Wesenheiten - die daran arbeiten - sie zu dieser so belebenden - und poetischen - Präsenz werden zu lassen ~

Tagesgedanke

09 09 2016

Liebe ist die Bewegung - vom "Ich" - hin zum "Anderen" ~

Tagesgedanke

08 09 2016

Das Sich-Sorgen ist so ungefähr die schlimmste Form mentaler Aktivität - die es gibt - neben dem Hass - dem eine zutiefst selbstzerstörerische Wirkung innewohnt ~ Sich-Sorgen - und Beunruhigen sind sinnlos - vergeudete mentale Energie

Tagesgedanke

07 09 2016

Es ist erforderlich - die Energie der Liebe und des annehmens in jeden Aspekt deines Selbstes hineinzubringen ~ Jedwedes Urteilen über dich selbst und andere muss zum Ende kommen - wenn du zur Wahrheit des Lebens erwachen möchtest ~

Der dritte Schritt ist das richtige Verstehen ~ Wir sind Seelen auf einer außer-gewöhnlichen Reise ~ Sobald du einmal die wahre Natur deiner Reise verstanden hast - wirst du beginnen zu erwachen ~ Alles - was bislang in deinem Leben passiert ist - wird auf einmal Sinn machen ~ Du wirst dorthin gelangen - die Probleme und Schwierigkeiten in Deinem Leben als nichts weiter denn Gelegenheiten - Deine Lektionen zu lernen - und ins Einssein zu erwachen – anzusehen ~

Wenn Du voll und ganz erwachen möchtest - ist es notwendig - in jedem Aspekt Deines Lebens in Integrität zu leben ~

Tagesgedanke

06 09 2016

Bewusstheit-  ist der Feind - von Gewohnheit ~

Tagesgedanke

05 09 2016

Die gerade Linie ist der kürzeste Weg von einem Punkt zu einem anderen - das ist wohlbekannt ~ Aber ist es ratsam - immer die gerade Linie zu wählen ~ Wenn ihr beispielsweise eine Stadt durchqueren wollt - so könnt ihr dies auf einer geraden Linie nur schwer erreichen - ohne euch an Gebäuden - Autos oder Fußgängern zu stoßen - in gleicher Weise gelingt es euch auf dem riesigen Gebiet des Lebens - wo zahlreiche Geschöpfe umher eilen - nur selten - ein Ziel direkt zu erreichen - ohne euch an Interessen zu stoßen - die den euren zuwiderlaufen ~

Es ist daher manchmal besser - wenn man die gekrümmte Linie wählt - das bedeutet - dass man sich den anderen nicht vorstellt - indem man sagt - „Ich stelle mich vor - ich bin es „ ~ Ich habe Pläne - lasst mich durch - damit ich sie verwirklichen kann ~ „Nehmt eher Umwege - und fangt an solchen Stellen an - wo ihr keinen Hindernissen begegnet ~

Und da nicht alle Gelegenheiten gleich günstig sind - wartet auch auf den besten Moment - um dort vorbeizugehen ~ Das bedeutet - dass man - um alle seine guten Pläne zu verwirklichen - es besser vermeidet - sofort Befehle zu erteilen - sondern dass man lieber Geduld - Flexibilität und ein psychologisches Verhalten an den Tag legen sollte ~ Das heißt - einer gekrümmten Linie zu folgen ~

Tagesgedanke

04 09 2016

Trübe Gedanken halten dich in Ketten gebunden - Lichtvolle Gedanken erheben dich ins Glück - und in den Frieden ~ Welche Gedanken wählst du ~

Tagesgedanke

03 09 2016

Jeder Mensch hat seine eigene innere Wahrheit - die es zu respektieren gilt ~ Werde Dir der Deinen gewahr ~

Tagesgedanke

02 09 2016

Berge und Täler haben ihre Entsprechungen im inneren Leben ~ Die Täler - in denen Flüsse und Bäche fließen - stellen die Fruchtbarkeit - also die Fülle - die Großzügigkeit und die Güte dar ~ In den Tälern - nicht auf den Gipfeln - finden wir Wiesen – Gärten – Früchte – Blumen - Städte und deren Bewohner ~ Auf den Gipfeln hingegen herrschen Felsen - Eis und Dürre ~

Fühlt ihr euch einsam – Nun - dann bleibt nicht auf dem Gipfel - auf den euch euer Intellekt mit seinem Hochmut und seiner Neigung zu Kritik geführt hat ~ Steigt hinab ins Tal - wo Überfluss herrscht - wo sich das Herz offenbart - und wo die Wasser der Liebe fließen ~

Das Wissen - das ihr dank eures Verstandes auf den Gipfeln erlangt habt - muss schmelzen - um Bäche und Flüsse zu bilden - um die Täler fruchtbar zu machen ~ Denn es gibt eine Zeit - um aufzusteigen - und eine Zeit - um herunterzukommen ~ Es gibt eine Zeit - in der man sich mit dem Intellekt auf den Berg erhebt - und eine andere - wo man mit dem Herzen - ins Tal hinunter steigt ~

Tagesgedanke

01 09 2016

Manche - was heißt manche - die meisten - Menschen mögen es nicht - wachgerüttelt zu werden ~ Sie wollen lieber weiterschlafen ~