Tagesgedanken September - 2015

Tagesgedanken September- 2015

„Schiebe Deine dunklen Gedanken jeden Morgen bewusst zur Seite und gehe mit einer freudigen Erwartungshaltung in den Tag hinein. Lass die Freude in Deinem Herzen ihren vollen Raum einnehmen und sei dankbar für jeden neuen Tag, der Dir so viel geben möchte und für Dich bereit hält. Schau bewusst auf den Reichtum, den Du hast und darauf, was andere haben. Bleibe ganz bei Dir und schöpfe aus dem Vollen, damit sich Dein innerer Reichtum im Außen widerspiegeln kann.“

 

Neues Bewusstsein in der Quantenphysik - DER GEIST ist stärker als die Zellen!

 

Tagesgedanke 30 09 2015

Du brauchst keinen Grund für etwas ~ Sei nur der Grund ~ Sei der Grund für deine Erfahrung ~ Namastè meine Lieben ~

Tagesgedanke 29 09 2015

Lässt Du die Hoffnung in Dein Herz hinein ~ Hoffnung füllt das Leben mit Licht und Musik ~ Gibt es keine Hoffnung - so herrscht Verzweiflung ~ Herrscht Verzweiflung - gibt es keine Aktivität - Absicht oder Streben ~ Hoffnung ist der unsichtbare Strahl der Bestärkung ~  

Doch reicht es nicht allein nur zu hoffen ~ Nicht ausreichend ist es - sich nur hinzusetzen und sich der Hoffnung hinzugeben - dass schon alles besser wird ~ Hoffnung verleiht den Glauben - dass die Dinge sich schon so wie erwartet entwickeln werden - doch um die Hoffnung sich manifestieren zu lassen - musst Du Dein Bestes tun - indem Du erwägst - planst und handelst ~ Es liegt an Dir - Dir wichtige Eigenschaften zu zeigen - wie Beständigkeit - Selbstdisziplin - Meditation - Visualisierung - positives Denken - und Zielgerichtetheit ~

Tagesgedanke 28 09 2015

Der heutige Tag steckt voller Möglichkeiten ~ Wo Du auch hingehst - was Du auch tust - jeder Mensch - der Dir über den Weg läuft - gibt Dir die Gelegenheit - wirklich einen Unterschied zu machen - in Deinem Leben - im Leben anderer - in der Gemeinschaft von Menschen - in der Du lebst und in der gesamten Welt ~

Heiß die Herausforderungen willkommen ~ Such nach den Chancen, in jedweder Situation - zu lernen und zu wachsen ~ Lass Dich von dem Schönen um Dich herum erfreuen ~ Biete Deine wahrhaftige Freundlichkeit und Fürsorge Deinen Mitmenschen an ~ Das ist das Baumaterial - aus dem ein Leben gemacht ist ~

Du bist voll und ganz am Leben und imstande - aus diesem Tag genau das zu machen- was auch immer Du möchtest ~ Obgleich es Dir oft nicht gegeben ist - über die Situationen - die Dir zufallen - Kontrolle auszuüben - so kannst Du doch immer die Weise kontrollieren - auf die Du mit ihnen umgehst ~  

Jeder Moment ist Deine Chance - den wunderbaren - einzigartigen Menschen - der Du bist - zum Ausdruck zu bringen ~ Das Leben besteht nicht darin - sich in die angenehm-wohligen Erinnerungen an die Vergangenheit zurückzuziehen ~ Es liegt auch nicht darin - alle Hoffnungen auf die Zukunft zu richten ~ Es ist das Hier und das Jetzt ~ Was Du jetzt bist - ist genau das - was Du bist ~  

Alles - was Dich früher einmal zurückgehalten haben mag - liegt nun hinter Dir ~ Heute ist Deine grosse Chance - aus Deinem Leben genau das zu machen - was Du schon immer wolltest ~  

Hol mal tief Luft - setz ein Lächeln aufs Gesicht - und mach Dir einen tollen Tag ~

Tagesgedanke 27 09 2015

Das Leben erfolgreich zu leben bedeutet nicht - Fehlern aus dem Weg zu gehen - es geht darum - aus ihnen zu lernen ~ Einen Fehler einmal zu machen ist - auf lange Sicht gesehen - aufgrund der Lehre - die wir daraus ziehen können - ein Segen~ Denselben Fehler wieder und wieder zu machen - nun - das ist das - was Du vermeiden solltest ~

Nicht aus Deinen Fehlern zu lernen ist für gewöhnlich schlechter - als sie überhaupt zu machen ~ Das Lernen beginnt dort - wo Du selbst die Verantwortung für Deine Fehler annimmst ~ Den anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben nutzt niemandem ~

Vom Moment Deiner Geburt an ist das Leben eine Erfahrung des Lernens und des Wachstums ~ Heute bist Du intelligenter - als Du es gestern warst ~ Heute bist Du reifer - als Du es gestern warst ~ Heute hast Du mehr Fürsorge - mehr Bereitschaft zum Lieben - mehr Wirkung auf Deine Mitmenschen - als es jemals zuvor der Fall gewesen ist ~ Du bist bereits gewachsen - und Du fährst fort - jeden Tag weiter zu wachsen ~ Hast Du gestern vorschnell geurteilt - dann bist Du heute an der Erfahrung weiser geworden ~ Namastè meine Lieben ~

Tagesgedanke 26 09 2015

 

Du musst Dich entscheiden - ob Du ein Leben der Annehmlichkeiten hast oder ein Leben - in dem Du etwas zur Erfüllung gebracht hast ~ Du kannst alles haben - alles tun - und alles sein - was Du willst - wenn Du nur aus Deiner persönlichen Kuschelzone heraustrittst und die Dinge tust - die getan werden müssen ~

Schau Dir mal die Dinge an - die Du Tag für Tag tust - und frag Dich mal - wieso Du sie eigentlich tust ~ Ist es aus Gewohnheit - aus Bequemlichkeit - aus Sicherheitsgefühl ~ Hast Du Bedenken - Dich aus Deiner schnuckeligen Kuschelzone herauszuwagen ~ Gibt es Dinge - denen Du aus dem Weg gehst - weil sie Dir irgendwie Unbehagen bereiten könnten ~

Etwas zu bewältigen erfordert - dass Du aus Deiner persönlichen Kuschelzone heraustrittst ~ Aber es gibt auch gute Neuigkeiten - wagst Du Dich mal aus den Grenzen heraus - wird auch die Kuschelzone größer ~ Und hast Du einmal in einem Bereich Deines Lebens Erfolg - dann wirst Du auch mehr Vertrauen fassen - bei allem was Du tust ~

Tagesgedanke 25 09 2015

Jemand hat sich euch gegenüber schlecht benommen oder hat verletzende Worte gesagt - und jetzt seid ihr gekränkt und bekümmert. Das ist normal - aber wenn ihr akzeptiert - euch diesem Zustand zu überlassen - wird Folgendes geschehen - Ihr werdet euch an alle Gelegenheiten erinnern - in denen euch diese Person bereits einmal gekränkt oder geärgert hat ~ Und möglicherweise beschränkt es sich nicht einmal darauf - sondern ihr denkt auch noch an all jene - die sich euch gegenüber einmal unangenehm verhalten haben ~ Am Ende fühlt ihr euch so bedrückt - dass ihr nicht mehr atmen könnt ~ Ist das intelligent ~

Damit es nicht so weit kommt - Ruft euren Verstand herbei und fragt ihn - ob diese Kränkung - dieser Ärger es wert sind - dass man sich mit ihnen beschäftigt ~ Wenn euer Verstand ehrlich ist - wird er gewiss antworten – nein - das ist nicht so schlimm - warum bringst du dich in diesen Zustand ~ So wird es euch nach und nach gelingen - diese schwere Materie - die euch zu ersticken drohte – aufzulösen ~

Tagesgedanke 24 09 2015

Ich sage euch - eine solche Erfahrung nach dem Tod - wie sie eure auf Angst gegründeten Theologien konstruiert haben - gibt es nicht ~

Tagesgedanke 23 09 2015

Schiebst Du anderen die Schuld für Deine Probleme und Lebenssituation in die Schuhe - verleihst Du ihnen Kontrolle über Dich ~ Der einzige Weg - vollständige Kontrolle über Dein Leben zu erlangen - besteht darin - die Verantwortung für es zu übernehmen ~ Ohne Verantwortung bist Du machtlos - treibst richtungslos dahin ~

Dein Leben - die Lebensumstände - Dein Erfolg - Deine Schwächen - Deine Enttäuschungen - Deine Freude wird von Dir kreiert ~ Alles was Du bist - alles was Du an diesem Punkt Deines Leben hast - ist ein Resultat Deines Handelns ~ Du bist verantwortlich - ganz gleich ob Du das annimmst oder nicht ~

Es gibt ein zugrundeliegendes Merkmal von Menschen - denen Dinge gelingen und die Erfolg haben - sie vertreten den Standpunkt - dass was immer auch passiert - sei es gut oder schlecht - von ihnen selbst erschaffen wurde ~ Du beginnst damit - Deine eigene Welt zu erschaffen - sobald Du die Verantwortung für Dich selbst und die Dinge in Deinem Umkreis annimmst ~

Tagesgedanke 22 09 2015

Die Zukunft ist für die Menschen oft ein Gegenstand der Sorge ~ Sie fragen sich - ob es ihnen nicht an Geld fehlen wird - ob sie etwas zu essen und eine Wohnung haben werden usw. ~ So von diesen Beschäftigungen eingenommen - vernachlässigen sie viel wichtigere Fragen - begehen Fehler - die sie sofort reparieren müssten - es aber nicht tun - und da sich das alles ansammelt - kommt der Augenblick - wo sie überschwemmt und erdrückt werden ~

Damit man nicht in dieses Räderwerk kommt - ist es nötig - über das Wort Jesu - „Kümmert euch nicht um den nächsten Tag - denn er wird für sich selbst Sorge tragen“ - zu meditieren ~ Der nächste Tag wird für sich selbst Sorge tragen bedeutet - dass dieser nächste Tag automatisch befreit wird - wenn ihr jeden Tag darauf achtet - euer Verhalten tadellos zu gestalten ~ Dann seid ihr in der Lage - eure Pläne zu verwirklichen - während ihr weiterhin darauf achtet - nichts liegen zu lassen ~

Jeder neue Tag wird euch so frei und in einem guten Zustand antreffen - Ihr seid bereit zu arbeiten - zu lernen - euch zu freuen - und das ganze Leben erhält eine außergewöhnliche Färbung des Glücks und des Segens ~ Indem ihr darauf achtet - heute alles gut zu regeln - bereitet ihr euch einen guten morgigen Tag ~ Namastè meine Lieben

Tagesgedanke 21 09 2015

Was hast du jetzt vor ~ Möchtest du die Theorie beweisen - dass das Leben dir selten das bringt - was du wählst ~ Oder beabsichtigst du zu demonstrieren – wer-du-wirklich-bist - und wer-ich-bin ~

Tagesgedanke 20 09 2015

Schau Dir einmal an - was um Dich herum vorgeht ~ Führe fortwährend eine Bestandsaufnahme der Welt um Dich herum durch ~ Dann stell Dir einmal selbst die Frage - „Was lerne ich dabei?“ - und „Welche Auswahlmöglichkeiten stehen mir momentan zur Verfügung?“ ~

Stell Dir dann schließlich die Frage - was Du anders machen würdest - vor dem Hintergrund dessen - was Du beobachtet hast - und was Du gelernt hast ~ Diese Vorgehensweise führt herbei - dass Du Dich auf den gegenwärtigen Moment konzentrierst – darauf - was im Moment vor sich geht - und was Du in der Konsequenz daraus zu tun imstande bist ~

Wenn es darum geht - was in der Vergangenheit passiert ist - dann kannst Du daran nichts ändern - und die Zukunft ist ein leerer - unbesetzter Platz ~ Es sei denn - Du triffst für Dich selbst den eindeutigen Beschluss - in der Gegenwart zu leben ~

Wenn es darum geht - einen Unterschied zu machen - führt am Hier und Jetzt kein Weg vorbei ~ Mache es Dir zur fortlaufenden Gewohnheit - achtsam zu sein - zu lernen - und Deine Ansichten - an die Veränderungen um Dich herum anzupassen ~

Tagesgedanke 19 09 2015

Genau wie die Sonne ihr Licht und ihre Liebe verbreitet - verströmt Gott seine Liebe auf alle Geschöpfe ~ Aber der Mensch hat die Macht - diese Liebe zu akzeptieren oder zurückzuweisen ~ Selbst wenn die Liebe Gottes unendlich ist - wird ein Mensch - der sich ihr verschließt - daher nichts empfangen - und alles läuft so ab - als würde Gott ihn nicht lieben ~ Für Gott ändert es nichts - ob die Menschen Ihn lieben oder nicht ~ Aber wenn sie Ihn nicht lieben - bringen sie sich selbst um etwas sehr Kostbares ~ Weil sie sich verbarrikadiert haben - kann Seine Liebe nicht bis zu ihnen durchdringen ~

Der Schöpfer hat das Universum auf unveränderlichen - unerbittlichen Gesetzen aufgebaut ~ Wer Ihm gegenüber Gedanken und Gefühle des Zweifels oder der Auflehnung nährt - von dem gehen so dichte Dämpfe aus - dass sie die Strahlen der göttlichen Sonne daran hindern - in sein Herz und in seine Seele einzudringen ~ Also braucht er nicht erstaunt zu sein - wenn er sich von Dunkelheit und Kälte umgeben fühlt ~ Namastè meine Lieben ~

Tagesgedanke 18 09 2015

Drei Dinge müsst ihr Wissen ~

Wisst - Es gibt keine Zufälle im Universum ~

Wisst - dass alle Zustände - vorübergehend sind ~

Wisst - Die Ehe ist ein Sakrament ~ Aber nicht aufgrund ihrer geheiligten Verpflichtungen - sondern wegen der unvergleichlichen Gelegenheit - die sie bietet ~

Tagesgedanke 17 09 2015

Wann war das letzte Mal - dass Du einen Moment der Ruhe verbracht hast - und einfach gar nichts getan hast ~

Zuweilen brauchen wir Zeit - um die Dinge für uns in eine sinnvolle Anordnung zu bringen ~ Besonders in der gehetzten Welt - wo die Informationen mit Lichtgeschwindigkeit auf uns einstürmen ~ Einige Momente voller Frieden - die wir uns dann und wann gönnen - mögen uns dazu verhelfen - die Dinge klarer zu sehen - eine eigene Sichtweise für sie zu gewinnen ~

Es gibt so viel Schönes um uns herum - in all den Dingen, an denen wir Tag für Tag vorüber Eilen ~ Das Schöne erlaubt uns - lassen wir es zu - unsere Kreativität anzuknipsen - eine innere Ausgewogenheit an uns heranzutragen - uns Kraft und Inspiration zu verleihen ~ Wie wichtig ist es diese Freiräume zuzulassen - wo die Verteidigungsstellungen heruntergefahren werden - um ungehindert das Schöne um uns herum einfach anzunehmen und es uns erfreuen zu lassen ~

Vergiss nicht - immer mal wieder einfach innezuhalten ~ Einfach anhalten und die Freude empfinden ~ Atme mal tief durch ~ Entspanne Dich - und nimm die Fülle des Lebens in Dich auf ~

Tagesgedanke 16 09 2015

Wenn ihr am Morgen den Sonnenaufgang betrachten wollt - so denkt bereits am Vortag daran - euch darauf vorzubereiten ~ Und in dem Moment - wo ihr euch auf den Weg macht - haltet in eurem Kopf und in eurem Herzen die Überzeugung aufrecht - dass ihr nicht nur die Morgendämmerung erleben werdet - sondern an einem wunderbaren - im Universum stattfindenden Ereignis teilnehmt ~

Was gibt es Schöneres und Wesentlicheres als das Erwachen des Tages? Ihr sagt - eure Anwesenheit ändere nichts daran - die Sonne gehe auf - ob ihr da seid oder nicht ~ Sicher hat die Sonne euch nicht nötig - um am Horizont zu erscheinen ~ Aber ihr habt sie nötig, weil es eine Verbindung gibt zwischen den Ereignissen der Natur und den Ereignissen eures inneren Lebens ~ Wenn ihr einmal gelernt habt - den Sonnenaufgang zu betrachten - werdet ihr in dem Augenblick - in dem der erste Sonnenstrahl erscheint – spüren - wie alle reinen und lichtvollen Kräfte zu wirken beginnen ~ Dann versteht ihr - wie wichtig es ist - mit ihnen zu arbeiten - damit der Tag auch in eurem Bewusstsein erwacht ~ Namstè meine Lieben ~


Tagesgedanke 15 09 2015

Die Sprache der Blumen - Bäume und Vögel übersetzen zu können - ist eine Begabung - die wenige Menschen besitzen ~ Aber jeder von euch kann zu ihnen - und auch zu den Felsen - Seen - Flüssen und Bergen sprechen ~ Das was ihr in der fein-stofflichen Welt erschafft - nicht nur durch die ausgesprochenen Worte - sondern auch durch eure Gedanken – Gefühle - Wünsche und Gesten - ist eine Sprache ~ Es ist sogar die einzig wirkliche Sprache ~ Gerade sie wird in die Materie des Universums eingeschrieben- eingeprägt und ist wirksam und schöpferisch ~

Ihr müsst also immer „sprechen“ - immer erschaffen und nur dafür sorgen - dass es für das Gute ist ~ Und die Natur ist anwesend und dafür aufmerksam ~ Sie bereitet sich vor - ihre Arbeit der Verwirklichung und Konkretisierung auszuführen - weil sich die Natur immer dem göttlichen Wort unterordnet ~

Tagesgedanke 14 09 2015

„Nach getaner Arbeit ist gut ruhen“ ~ Übertriebenes Pflichtgefühl auf der Arbeit- Es ist Dir immer noch möglich zu rechtfertigen mal eine Pause zu machen ~ Genauer gesagt - wir MÜSSEN Pausen machen - regelmäßig und häufig - Wieso? WIR ARBEITEN EFFEKTIVER WENN WIR NICHT SO VIEL ARBEITEN ~

Ruhephasen und Urlaubszeiten durchbrechen die Routine der Arbeit ~ Sie verhelfen dazu - die Ausrichtung unseres Denkens von seinen gewohnheitsmäßigen - festgefahrenen Bahnen zu verschieben ~ Sie schaffen den RAUM FÜR ENERGIE UND KREATIVITÄT sich auszubreiten ~ Sie geben uns ZEIT ZUR BESINNUNG - so dass wir einen Schritt zurücktreten und einen Blick darauf werfen können - was in unserem Leben alles so eigentlich passiert - und zwar aus einer nüchternen Distanziertheit heraus ~ Dadurch werden wir sensibler und bewusster ~

Und schließlich erhalten wir eine Steigerung unseres Energieniveaus - wenn wir das TUN mit dem SEIN ausbalancieren ~ Immer nur arbeiten und niemals kreativ spielen wirft unser Leben aus der Balance und gefährdet unsere Gesundheit ~ Unser Körper und Geist bedürfen genügender Ruhe zur Erholung ~ Dies ist von besonderer Wichtigkeit bei dem Stresspegel - den wir in diesen Tagen in unserem Leben erfahren ~ Namastè meine Lieben ~

Tagesgedanke 13 09 2015

Hört überall ~ Wisst einfach - Wann immer ihr eine Frage habt - habe ich sie bereits beantwortet ~ Öffnet dann die Augen für eure Welt ~

Tagesgedanke 12 09 2015

Es genügt nicht – klare - gerechte und erhabene Gedanken zu haben ~ Alle diese Gedanken müssen ins Herz und in den Willen herabsteigen - um sich durch Gefühle und dann durch ihnen entstandenen Handlungen zu manifestieren~

Viele Menschen haben ein gutes Urteilsvermögen - ausgezeichnete Ideen - aber wozu nützt ihnen das - wenn dieses gute Urteilsvermögen und diese ausgezeichneten Ideen sich nicht durch Handlungen gleicher Qualität bemerkbar machen ~ Oft ist der Kontrast zwischen ihren Ideen und der Realität ihres Alltags so groß - dass ihnen nur Enttäuschungen begegnen ~

Und das Schlimmste ist - dass sie nicht begreifen - was ihnen da passiert ~ Es ist ihnen einfach nicht gelungen - durch die Vermittlung des Gefühls eine Verbindung zwischen oben und unten herzustellen ~ Das Denken hat nicht die Eigenschaft ~ die Materie direkt zu berühren ~ Um auf die Materie einzuwirken und sie zu transformieren - braucht es das Gefühl als Übermittler ~

Arbeitet also auch an euren Gefühlen - indem ihr euch warmherziger verhaltet und euch den anderen öffnet ~ Dann werden eure Ideen Gestalt annehmen und sich in Taten inkarnieren ~ Namastè meine Lieben ~

Tagesgedanke 11 09 2015

Wird die Welt viele Stimmen brauchen - welche die Worte der Wahrheit und Heilung verkünden - nach denen sich die Abermillionen sehnen ~ Und die Welt vieler Herzen bedürfen - die sich vereinen - um die Arbeit der Seele zu leisten und die darauf vorbereitet sind - die Arbeit Gottes zu tun ~

Kannst du ehrlich behaupten - dass du dir dessen nicht bewusst bist?

Tagesgedanke 10 09 2015

Investiere Zeit und Einsatz in Dein Selbst - und in Deine Träume ~ Fange klein an - und arbeite beharrlich ~ Bevor Du Dich versiehst - wird Dein Einsatz sich an etwas zeigen ~ Und Du wirst etwas haben - was sogar noch wichtiger ist - die Entschlossenheit weiterzumachen ~ Die Dinge - die Du erbaust und erschaffst sind die Dinge - denen Du eine Wertschätzung entgegenbringst - eine Würdigung - und die Du im grösstmöglichen Maße schützen und einsetzen wirst ~

Dinge - die Du erbaust und erschaffst - können durch niemanden von Dir weggenommen werden ~ Du lässt sie es einfach nicht tun ~ Die Ziele und Träume - auf die Du wahrlich zuarbeitest - können Dir von niemandem gestohlen werden ~ Wieviel auch immer an Entmutigung - Herausforderungen oder Rückschlägen sich ereignen werden - es kann Dich nicht aufhalten - hast Du von Deinem Selbst ein genügendes Maß mit hinein investiert ~

Tagesgedanke 10 09 2015

Weil die Einweihung in der Vergangenheit einer Elite - einer moralischen Elite - vorbehalten war - stellen sich viele Menschen vor - es hätten dort mysteriöse Zeremonien stattgefunden - während derer man große Geheimnisse enthüllte ~ Nein - die Einweihung war nicht deshalb bestimmten Menschen vorbehalten - weil man dort Enthüllungen machte - die nicht für alle Ohren bestimmt waren ~ Warum also dann? Weil diejenigen - denen man geistige Wahrheiten enthüllte - alle nötigen Eigenschaften besaßen - um sie in sich fruchtbar zu machen

Die spirituellen Wahrheiten bereichern nur denjenigen - der eine Intelligenz besitzt . um zu verstehen - wie er sie anwenden muss - ein Herz - um sie zu lieben und sie in sich lebendig machen zu wollen - und vor allem einen Willen - ein Durchhaltevermögen - um bei der Arbeit beharrlich zu bleiben ~ Den anderen bringen sie nichts - sie sind für sie sogar gefährlich ~ Es ist als würde man Kindern Streichholzschachteln in die Hände geben ~ In einer Einweihungsschule sind nicht die Wahrheiten - die man euch enthüllt - das Wichtigste - sondern das - was ihr selbst mit diesen Wahrheiten macht ~

Tagesgedanke 09 09 2015

Immer wieder kommt jede(r) von uns in die Lage - wo zu entscheiden ist - welchen Weg man geht - was zu tun oder zu lassen ist - oder wofür man eine Wahl trifft ~ Diese Entscheidungen drehen sich nicht immer um alles überragende Belange - sondern betreffen das ganz alltägliche Leben ~ Manchmal fällt die Entscheidung leicht - aber oft ist es so - dass wenn sich die Entscheidung um eine Sache dreht - die von großer Wichtigkeit ist - wir nicht wissen - was wir denn nun tun und auf welchen Weg wir uns begeben sollen ~

In Zeiten wie diesen leistet der bewusste Geist Knochenarbeit - um eine Lösung zu finden - aber wenn wir einfach nicht ausreichend Informationen haben - um eine Entscheidung herbeizuführen - oder wenn wir uns angesichts eines möglichen zukünftigen Ausgangs in einem Seins-Zustand der Angst befinden - dann drehen wir uns im Kreis ~ Solch eine Situation verursacht Anspannung - innere Unruhe - Angst und Reizbarkeit ~ Zuweilen führt dies dazu - dass wir eine Wahl treffen - einfach nichts zu tun - und in der Folge davon eine großartige Gelegenheit ungenutzt verstreichen lassen und festsitzen ~

Es ist schon merkwürdig - dass eine große Kraft - die immer bei uns ist - so oft unserem Blick entgeht ~ Wir werden durch Gedanken und Befürchtungen so gefangen genommen - dass wir sie komplett vergessen ~ Diese Kraft - diese innere Helferin braucht Stille - um sich manifestieren zu können ~ Sie ist immer bei uns - doch liegt es an uns - sie dazu zu ermutigen - dass sie sich Ausdruck verleiht ~

Diese innere Helferin ist unsere Intuition ~ Namastè meine Lieben

Tagesgedanke 08 09 2015

Der Sommer ist die Saison der Reife ~ Nach der Baumblüte haben sich Früchte gebildet – die nun geerntet werden ~ Dies lässt uns über die Natur der Blüte nachdenken ~

Was ist eine Blüte? Wenn man sie gut erforscht - entdeckt man - dass sie jenes Organ der Pflanze ist - das sich am meisten dem Tierreich annähert ~ Sie besitzt die Sensibilität und etwas - das dem Nervensystem ähnlich ist ~ Viele Blüten öffnen sich dem Licht und verschließen sich in der Dunkelheit ~ Aber man kann noch weitergehen und sagen - dass sich in der Blüte der Astralkörper der Pflanze bildet ~ Die Blüte ist eigentlich das Geschlechtsorgan der Pflanze - in ihr findet die Befruchtung statt ~ Jedes Jahr bringen die Blüten - unter der Einwirkung von Licht und Wärme - Früchte zur Welt~

Tagesgedanke 07 09 2015

Keine Entscheidung bedeutet auch eine Entscheidung ~

Tagesgedanke 06 09 2015

Wie lerne ich - im gegenwärtigen Augenblick zu leben? Der leichteste Weg - im gegenwärtigen Augenblick zu leben - besteht darin - dass Du - wann immer Du in die dunklen Erinnerungen an die Vergangenheit oder die Vorstellungen der Zukunft abtauchst - einfach inne hältst und Dich umschaust ~ Sogar einen Baum anzuschauen - ein Auto - oder irgend etwas im physikalischen Universum - kann Dir beim Erwachen hilfreich sein - denn solche Objekte existieren nur im gegenwärtigen Augenblick~

Es ist erforderlich - dass Du Dir daraus eine Gewohnheit machst - denn solch ein Versuch - im Hier und Jetzt zu sein - welcher von ganzem Herzen her kommt - kann Dich von einer Lebensspanne voller seelischer Qual befreien ~ Die einzige Zeit - zu der Du von der Vergangenheit beeinflusst werden kannst - ist wenn Du Gedanken an die Vergangenheit hast - und diese Gedanken entstammen Deiner Vorstellungswelt ~

Du kannst diesen Film stoppen - wann immer Du es wünschst ~ Wie schon Vernon Howard sagte - je mehr Du denkst - und denkst - und denkst - desto tiefer sinkst und sinkst und sinkst Du ~ Deine Errettung liegt immer im gegenwärtigen Augenblick begründet ~ Er ist Dein letztendlicher Retter ~ Betrachte den gegenwärtigen Augenblick als Deine Immunität von schädlichen und giftigen Gedanken~ Er ist Dein Entlassungsschein aus dem Gefängnis ~ Namastè meine Lieben

Tagesgedanke 05 09 2015

Jedes Mal - wenn ihr mit Weisheit=Licht=Liebe=Wärme handelt - unterstellt ihr euch der Autorität des Geistes und formt in euch auf diese Weise nach und nach den Stein der Weisen - der jede Materie in Gold verwandelt ~ Ihr braucht den Stein der Weisen also nicht anderswo als in euch selbst zu suchen - weil es keinen mächtigeren Stein der Weisen gibt, als den Geist

Bemüht euch - diesen Bewusstseinszustand zu erreichen - in dem ihr spürt - dass euer Geist - euer höheres Selbst ein unsterbliches - ewiges Prinzip ist - eine unzerstörbare Wesenheit - die im Raum reist und in jeden Ort eindringt ~ Dann werdet ihr verstehen - dass nichts wichtiger ist - als diese Macht zu benutzen - um an der Materie - eurer eigenen Materie zu arbeiten - sie zu reinigen - zu beleben und wiederzuerwecken ~ Das ist die wahre Alchimie

Der Stein der Weisen ist jene geistige Quintessenz - die alles in Gold - in Licht verwandelt - zuerst in euch selbst - aber auch bei allen Geschöpfen um euch herum - weil sich alles verbreitet ~ Dies ist die erhabene Dimension des Steins der Weisen

Tagesgedanke 04 09 2015

Ich werde zu euch sprechen - wenn ihr zuhört ~ Ich werde zu euch kommen - wenn ihr mich einladet ~ Ich werde euch dann zeigen - dass ich immer da war ~ Überall

Tagesgedanke 03 09 2015

In dem Augenblick - in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt - bewegt sich die Vorsehung auch ~ Alle möglichen Dinge - die sonst nie geschehen wären – geschehen - um einem zu helfen

Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung - und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle – Begegnungen - und materielle Hilfen - die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte

Was immer du kannst - beginne es ~ Kühnheit trägt Genius - Macht und Magie ~ Beginne jetzt!

Tagesgedanke 02 09 2015

Die Menschen beurteilen alles nach ihren eigenen Kriterien - und da sie sich einbilden - diese Kriterien seien ausgezeichnet - sehen sie nicht - dass sie bestimmte Werte vernachlässigen und andere überschätzen ~ Deswegen sind die menschlichen Werte in den Augen der kosmischen Intelligenz selten die wahren Werte

Nehmen wir den Fall der Bildung - der man natürlich zu Recht - im Allgemeinen so viel Wert beimisst ~ Aber wenn man jemanden fragt - wie viel Zeit er gebraucht hat - um ein Diplom zu erreichen - wird er antworten - Drei Jahre - fünf Jahre oder - wenn er Arzt ist - noch mehr - und das scheint viel zu sein Aber um Tugenden wie Geduld – Güte – Uneigennützigkeit – Großzügigkeit – Weisheit - seelische Stärke usw zu erlangen - genügen einige Jahre nicht - sondern es braucht manchmal mehrere Inkarnationen - bis man sie erreicht hat ~ Bücherwissen zu erlangen ist viel einfacher - als moralische Eigenschaften zu entwickeln ~ Wenn ein Mensch diese Eigenschaften besitzt - so deshalb - weil er Jahrhunderte gearbeitet hat - um sie zu bekommen ~ Warum unterschätzt man sie also ~ Namastè meine Lieben

Tagesgedanke 01 09 2015

Es ist wichtig für dich zu begreifen - daß du mit deiner gegenwärtigen finanziellen Situation nicht glücklich bist - weil du mit deiner gegenwärtigen finanziellen Situation nicht glücklich bist

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Kirsch Lawyer