Tagesgedanken Dezember - 2016

Tagesgedanken Dezember - 2016

„Schiebe Deine dunklen Gedanken jeden Morgen bewusst zur Seite und gehe mit einer freudigen Erwartungshaltung in den Tag hinein. Lass die Freude in Deinem Herzen ihren vollen Raum einnehmen und sei dankbar für jeden neuen Tag, der Dir so viel geben möchte und für Dich bereit hält. Schau bewusst auf den Reichtum den Du hast, und darauf, was andere haben. Bleibe ganz bei Dir und schöpfe aus dem Vollen, damit sich Dein innerer Reichtum im Außen widerspiegeln kann.“

Tagesgedanke 31 12 2016

Große Träume - und kleine Wünsche - trafen in diesem Jahr zusammen ~ Mögen sie alle - den rechten Weg finden - zur Erfüllung im neuen - Jahr 5 ~

Für das neue - Jahr 5 - wünsche ich allen Menschen - dass sich einige ihrer Träume erfüllen - einige neue hinzukommen - und einige alte erhalten bleiben ~

LICHT=LIEBE

Namasté ihr lieben Menschen

Michael

Tagesgedanke 30 12 2016

Eine Blume wächst nicht über Nacht - erwarte nicht zu viel von dir ~ Doch lasse deine Träume - nicht vertrocknen ~

Wende dich deinen Gaben zu - und glaube an dich ~

Tagesgedanke 29 12 2016

Da es auf der Verstandesebene - sehr viel Machtmissbrauch gibt - haben wir Angst - vor unserer eigenen Macht ~

Die Macht auf Verstandesebene - trennt und zerstört ~ Die wahre Macht aber - heilt und verbindet ~ Sie wendet sich von der Abhängigkeit ab - und der Freiheit zu ~

Habe den Mut - die Macht in dir zuzulassen ~ Indem du dich von aller Hilflosigkeit und Ohnmacht herauslöst - findest du erneut Zugang - zu deiner - inneren Macht ~

Tagesgedanke 28 12 2016

Wenn du anderen Menschen zeigst - wer du wirklich bist - werden einige - sich von dir abwenden - denn du hast sehr lange - Masken getragen und dich versteckt ~

Trauere ihnen nicht nach - denn sie gehören nicht mehr - zu dir ~ Es werden neue Menschen - zu dir finden ~

Tagesgedanke 27 12 2016

Greife nicht mehr nach Hilfsmitteln - die scheinbare Stärke versprechen ~ Diese Scheinstärke führt dich - noch weiter von deiner wahren - inneren Stärke weg ~

Erkenne die Unfreiheit und Abhängigkeit - die durch diese vom Verstand angebotenen Stärkungen - ausgelöst werden ~

Erst wenn du den Mut entwickelt hast - keine Hilfsmittel mehr für dich in Anspruch zu nehmen - kann die wahre Stärke - die nur in dir zu finden ist - für dich spürbar werden ~

Tagesgedanke 26 12 2016

Die Wahrheit kann nicht im Verborgenen gelebt werden - sie kann sich nicht - im Dunkeln entfalten ~

Klarheit bringt Licht - doch dieses Licht wird nur dein sein - wenn du zeigst - wer und was du - in Wahrhaftigkeit bist ~

Tagesgedanke 25 12 2016

Jedes mal, wenn zwei Menschen einander verzeihen, ist Weihnachten.

Jedes mal, wenn wir Verständnis zeigen für unsere Kinder, ist Weihnachten.

Jedes mal, wenn wir einem Menschen helfen, ist Weihnachten.

Jedes mal, wenn ein Kind geboren wird, ist Weihnachten.

Jedes mal, wenn wir versuchen, unserem Leben einen neuen Sinn zu geben, ist Weihnachten.

Jedes mal, wenn wir einander ansehen mit den Augen des Herzens, mit einem Lächeln auf den Lippen, ist Weihnachten!

Tagesgedanke 24 12 2016

Ich verbringe die großen christlichen Feste - wie Weihnachten und Ostern genauso einfach - wie die anderen Tage auch ~ Ich bete - ich meditiere ~ Und selbst wenn ich verstärkt an die Geburt - an den Tod - oder an die Auferstehung Christi denke - mache ich doch nichts Besonderes ~ Wenn nun einige finden - das sei ihnen zu wenig - sind sie frei - diese Feste in ihren Kirchen oder in ihren Tempeln zu feiern ~

Jeder soll die Formen wählen - mit denen er sein religiöses Empfinden zufrieden stellen will - und er soll den anderen dasselbe zugestehen ~ Die Tatsache - nicht den gleichen Glauben - und die gleichen Rituale zu haben - darf für die Menschen kein Grund sein - sich zu bekriegen ~

Es ist nicht weise - das Leben der anderen zu vergiften - unter dem Vorwand - man berufe sich auf diesen - oder jenen Religionsgründer ~ Anstatt ohne Unterlass Unordnung und Kämpfe anzuzetteln - sollten sich alle umarmen - sich gegenseitig helfen - und sich verbrüdern ~ Auf diese Weise zeigen sie - dass sie treue Anhänger der einzig wahren Religion sind - der universellen Religion des Lichtes - und der Liebe - deren Vorbild die Sonne ist ~

Tagesgedanke 23 12 2016

Lebensfreude ist der Schlüssel - zu deinen Wünschen ~ Freue dich - und dein Leben wird dir Geschenke bringen ~

Tagesgedanke 22 12 2016

Klarheit findest du dann - wenn du geduldig bleibst ~ Klarheit kommt nicht immer über Nacht - sie kommt immer dann - wenn du bereit bist - loszulassen ~

Tagesgedanke 21 12 2016

Wenn du um die Heilkraft bittest - und dich für sie öffnest - kann es sein - dass die scheinbare Trennung - durch äußere Erscheinungsbilder - vorerst einmal verstärkt für dich sichtbar wird ~

Diese Trennungsbilder sind aber deshalb nötig - damit sich alte Energien - und damit verbundene Verhaltensmuster - von dir lösen ~ Erst dann - wenn alles Alte - das sich an den Trennungsgedanken angebunden hat - von dir abgefallen ist - kann sich das Neue - auftun ~

Vertraue darauf - dass eine neue Ordnung - sich in dir vollzieht ~ Lasse diesen Reinigungsprozess - zu ~

Tagesgedanke 20 12 2016

Wenn du deine Arme nach oben hin öffnest - haben auch lichtvolle Helfer die Möglichkeit - dich in erster Linie zu unterstützen - und in weiterer Folge durch dich zu wirken ~ Sie warten nur darauf - bis sie gerufen werden - um dir dabei helfen zu können - dich an die göttliche Energie - zu erinnern ~

Die Lichtwesen sind mit unterschiedlichen - höheren Lichtfrequenzen verbunden ~ Wenn du dich mit ihnen verbindest - nimmst du Anteil an ihrer Schwingungsfrequenz ~ Sobald du in dieser Energie schwingst - gibst du sie automatisch weiter ~ So können die lichtvollen Helfer durch dich wirken ~

Tagesgedanke 19 12 2016

Sieh jede Herausforderung in deinem Leben als Möglichkeit - dich von den Gedanken der Trennung zu lösen - und der Liebe treu zu bleiben ~ Vertraue der Kraft der Liebe so sehr - dass du ihr immer treu bleibst ~

Auch wenn noch so viele Schreckensbilder der Trennung - vor dir auftauchen - bleibe der Liebe treu ~ Lasse es deine Mitmenschen auch wissen - dass du nicht an ihre Trennungsgedanken glaubst - sondern an die ewige Verbundenheit! ~

Tagesgedanke 18 12 2016

Erkenne dich selbst und alles um dich herum - als energetische Kraft~ Zuerst ist die Energie - dann die Manifestation ~ Die Manifestation ist vergänglich ~Die energetische Schwingung hingegen - währt ewig ~

Wenn du dich als freie Energie wahrnimmst - fallen alle Persönlichkeitsabgrenzungen von dir ab - und du erkennst die Verbundenheit mit allem was ist ~ Gehe mit deiner Aufmerksamkeit zum Ausgangspunkt zurück ~

Tagesgedanke 17 12 2016

Wir Menschen gelangen immer wieder - zu Schnittstellen ~ Diese sind meist schwierige Lebenssituationen ~ An diesen Schnittstellen - müssen wir Kämpfe ausstehen ~ Wir erkennen - dass es zwei Kräfte gibt ~

Die eine Kraft - die nach unten zieht - und uns an dieser Lebenssituation fast verzweifeln lässt - und eine Kraft - die hilft - und uns befreit ~

Wenn wir uns der helfenden - nach oben strebenden Kraft zuwenden - können wir die Freiheit - Vollkommenheit und Unverletzlichkeit - trotz der „belastenden“ Situation erkennen ~

Das Vertrauen und die Liebe sind das Transportmittel - nach oben ~ Die jeweilige Situation hilft uns dabei - die Verbindung zu unserer Urquelle - wieder herzustellen ~

Tagesgedanke 16 12 2016

Wenn du in Gedanken und Emotionen gefangen bist - dann bitte die göttliche Kraft um Hilfe ~ Es öffnet sich sofort ein kleiner Spalt ~ Ein Lichtstrahl durchflutet die Dunkelheit ~ Dieser Lichtstrahl ist dein Rettungsanker - der dich nach oben zieht ~

Dies kann durch einen befreienden Gedanken - oder durch eine Veränderung deines Gefühles geschehen ~ Die Wahrnehmungswende wird eingeleitet ~ Bleibe mit deiner Konzentration - dem Lichtimpuls zugewandt ~ So beginnt sich - die innere Fülle - dir zu offenbaren ~ Du erkennst auch - dass das göttliche Licht dich umhüllt.

Sei dankbar für diese Hilfe - und erkenne den Rettungsanker - der dir gereicht wird - und konzentriere dich - auf seine befreienden Impulse ~

Tagesgedanke 15 12 2016

Die wahre Geduld - lässt alles zu ~ Sie will nichts mehr – erreichen ~ Durch sie erspürst du deinen inneren zentralen Punkt - der Stille und Hingabe beinhaltet ~

Durch Geduld kannst du auch erkennen - dass schon alles vollkommen ist ~ Die Geduld befreit dich - und macht dich lebendig ~

Sei geduldig und vertraue darauf - dass Heilung geschieht - indem dir die Fülle des Seins - offenbart wird ~

Tagesgedanke 14 12 2016

Habe das Vertrauen und den Mut - aus dir selbst heraus zu leben ~ Löse dich von einem Leben - indem du die Verantwortung an deine Mitmenschen - und von Menschen geschaffene Strukturen - abgegeben hast ~ Erkenne - dass du dein Inneres nach Außen stülpen kannst ~

Vertraue auf deine Fähigkeiten - und auf deinen schöpferischen Ausdruck ~ Zeige dich her ~ So zeigst du den göttlichen Anteil - der in dir ist – her ~ Lasse dich nicht mehr irritieren - von Meinungen und Urteilen - die deine Mitmenschen über dich haben ~

Sei dir bewusst - dass durch jede Meinung - und durch jedes Urteil - die eigene Unsicherheit - zum Ausdruck gebracht wird ~ Wenn du dein Leben aus dir selbst heraus lebst - wirst du von einer neuen Kraft - und Lebensfreude durchströmt~

Tagesgedanke 13 12 2016

Solange wir Angstsituationen schützen wollen - bleiben wir innerhalb der Gefängnismauern ~ Wir glauben dann irrtümlicherweise - Freiheit durch Schutz - und Versteckspiel zu erlangen ~

Nimm die Gedanken - des Schutzes - bewusst wahr ~ Indem du dich den Angstsituationen stellst - nimmst du den Gedanken und Gefühlen der Angst - die Macht - über dich zu herrschen ~ Begegne also allen „deinen“ Ängsten mit einem - „Ja - ich bin bereit - mich ihnen zu stellen“ ~

So verlässt du das Gefängnis - und kannst erkennen - dass die Türe immer offen stand ~ Du überschreitest die Grenze - und erfährst immerwährende Freiheit - und allumfassende Liebe ~ Das Leben ist für dich ab diesem Punkt der Erkenntnis - ein reiner Ausdruck deines schöpferischen Potentials - verbunden mit purer Lebensfreude ~

Stelle dich allen Angstgedanken- die dir scheinbaren Schutz gewähren ~ So überschreitest du die Grenze - von der Angst - zur Liebe ~

Tagesgedanke 12 12 2016

Die menschliche Liebe - so wie wir sie bisher gelebt haben - beruht auf Angst ~ Sie hat Angst davor – Bezugspersonen - die Symbol für die Liebe sind - zu verlieren - und hält sie deshalb - fest ~

Die göttliche Liebe - kann sich uns dann offenbaren - wenn wir unsere Verlustängste – übersteigen ~ Wir erkennen dann - in der scheinbaren Trennung - die tiefere göttliche - Verbundenheit ~ Dadurch wächst in uns das Vertrauen ~

Sobald das Vertrauen stark genug ist - verwandelt sich die menschliche Liebe - in eine göttliche Liebe ~ Wir können uns dann tief mit Menschen verbinden - und sie trotzdem freilassen ~

Tagesgedanke 11 12 2016

Die Seele führt dich - in deine wahre Beheimatung zurück ~ Wenn du diesem Ruf folgst - ergeben sich manchmal - radikale Veränderungen - in deinem Leben ~ Da möglicherweise - dich noch Ängste in der gewohnten Atmosphäre festhalten wollen - erscheinen Veränderungen - und Herausforderungen - im Leben vorerst einmal noch als - Problem.

Überwinde deine Ängste - indem du dir bewusst machst - dass jede Veränderung dich letztendlich - frei macht! ~ Folge mutig dem Ruf der Seele - und vertraue ihm ~ Folge dem Ruf der Seele - damit Ängste von dir abfallen können - und das wahre Liebesfeld sich dir offenbaren kann ~

Nimm alle Veränderungen im Leben - voller Vertrauen - und Zuversicht an ~

Tagesgedanke 10 12 2016

Wenn du zwischen vertraut und nicht vertraut nicht mehr unterscheidest - bist du mit allem was dir begegnet vertraut ~ Du spürst dann die wahre Lebensfreude - weil du dich überall zu Hause fühlst ~

Erkenne dein Leben als Tanz ~ Lasse alle Unterscheidungen weg ~ Gib dich voller Freude allen Ereignissen - die auf dich zukommen – hin ~ Lasse alles auf dich zukommen - was zu dir will - aber alles wieder weggehen - was sich von dir entfernen möchte~

Ziehe nichts mehr herbei - halte auch nichts mehr fest ~ Erkenne deine innere Freiheit und Verbundenheit mit allen Schöpfungen - damit du den Tanz des Lebens - erkennen und genießen kannst ~

Erkenne dein Leben - als Tanz der Freude und Leichtigkeit - und fühle - wie frei du - dabei bist ~

Tagesgedanke 09 12 2016

Wissen entsteht aus dem Verstand - und ist immer begrenzt - und deshalb anfechtbar ~ Es befindet sich im polaren Bereich ~ Aus diesem Grund - kann keine wirkliche Ausdehnung - auf dieser Ebene stattfinden ~

Weisheit hingegen - kommt aus unserem Zentrum - und ist vollkommen ~ Weisheit ist universell - und stimmt mit dem Wesenskern aller - überein ~

Lerne die beiden Bereiche - voneinander zu unterscheiden ~ Schenke dem Wissen - nur so weit es für deinen Alltag erforderlich ist - Beachtung - ansonsten konzentriere dich - auf deine innere Weisheit ~

Lenke deine Aufmerksamkeit - auf deine innere Weisheit - damit du deine Vollkommenheit - und grenzenlose Verbundenheit - mit allem was ist - erfahren kannst ~

Tagesgedanke 08 12 2016

Wahre Dankbarkeit - ist Ausdruck der Vollkommenheit ~ Nur dann - wenn du weißt - dass du Fülle bist - kannst du für alles was du erlebst - dankbar sein ~

Öffne deshalb dein Herz für die Fülle - damit du wahre Dankbarkeit erleben kannst ~

Dankbarkeit ist Ausdruck - deines wahren Seins Zustandes ~ Sie lässt dein Herz erfüllt sein - mit göttlichem Reichtum ~

Öffne dein Herz für die Fülle - damit wahre Dankbarkeit - dich durchströmen kann ~

Tagesgedanke 07 12 2016

Da wir auch immer etwas zurücklassen - wenn Veränderungen im Leben geschehen - ist dies meist für uns noch - mit einer Verlustangst verbunden ~

Doch wenn wir erkennen - dass es keinen Verlust gibt - sondern die Wahrheit in Ausdehnung und Vermehrung besteht - erleben wir Veränderungen als Bereicherung - und neue Herausforderung ~

Erkenne Veränderungen als das - was sie sind ~ Lasse es zu - dass deine Seele Ausdehnung verlangt ~ Nur so erspürst du - den tieferen Sinn deines Daseins ~

Lasse Veränderungen in deinem Leben zu - damit der tiefere Daseinsgrund - sich dir offenbaren kann ~

Tagesgedanke

06 12 2016

Zur inneren Disziplin - nimm den inneren Kampf auf ~ Lasse dich nicht mehr - von Gedanken und Bilder - der Begrenzung schwächen ~ Bleibe mit deiner Aufmerksamkeit - in der Weite des Seins ~

Erinnere dich immer wieder - an deine wahre Bestimmung ~ Dieser Prozess dauert so lange - bis der Wechsel vollzogen ist ~ Dann erlebst du tatsächliche Freiheit und Vollkommenheit ~

Kein Bild der Begrenzung - kann dich dann mehr erreichen ~ Du schaffst nur mehr Bilder - die Gottes Ebenbild - zum Ausdruck bringen ~

Erinnere dich immer wieder - an deine wahre Bestimmung ~ Durchbreche durch die Erinnerung alle begrenzenden Bilder - sodass nur mehr innere Befreiung - und Vollkommenheit - dein Ausdruck sind ~

Tagesgedanke

05 12 2016

Die Augen der Vergänglichkeit - bewegen sich immer im polaren Bereich ~ Sie sehen nur Freud und Leid - Lust und Schmerz - Geburt und Tod ~ Sie sind durch einen Schleier - des Vergessens getrübt ~

Durchbrich diesen Schleier - mit deinem lichtvollen - strahlenden Auge ~ Mit diesem Auge erblickst du - nur Vollkommenheit - und grenzenlose Weite ~ Es lässt dich die Wahrheit erblicken - und deine wahre Bestimmung erkennen ~

Nütze die Möglichkeit - dein göttliches Auge strahlen zu lassen ~

Tagesgedanke

04 12 2016

Lasse das Alte los - und das Neue wird dich finden ~ Nur wer sein Herz - von altem Ballast befreit - ist bereit - Liebe zu schenken - und zu empfangen ~

Tagesgedanke

03 12 2016

„Meditiere über Dein Leben - und richte Dich - Deinen Wünschen entsprechend - aus“ ~

Tagesgedanke

02 12 2016

Vertraue deinen Gefühlen - wie deinem besten Freund ~ Oft traust du anderen mehr zu als dir - doch das - was du an anderen bewunderst - liegt auch in dir ~

Tagesgedanke

01 12 2016

Reines Vertrauen ins Leben - führt uns zu absoluter Klarheit ~ Wahrheit ist immer klar und niemals unverständlich ~

Wenn uns die Wahrheit kompliziert erscheint - so ist es nicht die Wahrheit ~

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Kirsch Lawyer