ICH BIN der, ICH BIN

Dienstag  18.12.2018  22:35:17 

 

ICH BIN der, ICH BIN

 

In tiefer Freude stelle ich dir meine Werke von http://8000lichter.com zur freien Verfügung.

Sie enthalten viele meiner Geschichten, Träume, und Texte. Sie symbolisieren den Weg meines Erwachens und die Zeit darüber hinaus. Wenn auch diese Erlebnisse, die ich hier schilderte, schon eine Zeit zurück liegen, so gehören sie doch zu dem, was mich hat wachsen lassen und wodurch ich zu dem wurde, der ich jetzt bin. Ich bin seitdem viele, viele Schritte weiter gegangen und somit auch zu einem Anderen geworden. Entwicklung steht nicht still, ich stehe nicht still, gehe immer weiter und lasse die Veränderungen zu.

Ich fühle das Erblühen in mir, von Tag zu Tag stärker und prachtvoller. Doch um bis hierher zu kommen, war ein tiefes Eintauchen in meine Seele, ein Erkennen meiner Selbst, aber zuerst einmal ein Aufwecken, nötig.

Diesen Part übernahmen 1998 mein verstorbener Sohn, und 1999 meine verstorbene Tochter. Sie lehrten mich, dass es noch andere Möglichkeiten gibt, als sich anzupassen und im allgemeinen Trott mitzulaufen.

Mein beginnendes Interesse an Themen, die der Verstand nicht erklären konnte, öffneten bei mir eine Tür. Ich sah plötzlich, dass es noch so viel mehr gibt, als ich bisher annahm.

Mein Interesse war geweckt, und es begann für mich eine Zeit der Selbsterkenntnis und Selbstreflektion, des Hinterfragens und der Suche nach einem Weg in ein anderes Dasein.

So begann ich, mich ganz neu kennen zu lernen, durfte erfahren, dass in mir, außer meinem Ego-Verstand, auch eine Seele wohnt, die voller Gefühle und Erfahrungen war und diese jetzt endlich hinauslassen wollte. Ich begrüßte all meine Tränen und fühlte, wie heilsam sie für mich waren.

Viele emotionale Prozesse bin ich durchlaufen, habe alles tief durch-fühlt, viele Tränen dabei geweint, doch auch intensive und tiefe Freude empfunden und wurde immer öfter von der Liebe getragen.

All das habe ich in vielen Texten auf meiner Internetseite festgehalten, habe täglich meine Empfindungen, Erlebnisse, Gefühle und meine Liebe geteilt. Diese Texte möchten dich in diesen Seiten begleiten. Sie sollen Mut machen, Kraft geben und Liebe schenken.

Nach und nach fühlte ich die geistige Welt immer öfter und immer näher bei mir, und so begriff ich, dass es noch ganz viel zu entdecken gibt. Dabei öffnete ich mich immer mehr und durchlebte all meine Prozesse im Schnelldurchlauf – und veränderte mich weiter.

Oft standen mir meine Zweifel im Weg, ging ich noch einmal einen Schritt zurück, bevor ich wieder vorwärts blickte. Doch ich verlor nie mein Ziel aus den Augen - ich wollte nach Hause, in die Tiefe meines Seins, in die Stille, in die Liebe, die Unendlichkeit….

Nun ist es mein Sein, dass ich weitergebe, was ich weitergeben kann und darf.

Nicht an mir liegt es das Herz zu füllen, sondern an dir dein Herz zu öffnen.

Es ist nicht mein Weg meine Aufgabe, dein Leben mit LICHT=LIEBE zu füllen, es liegt an dir, dein Herz zu öffnen!
 

LICHT=LIEBE

Michael

 

ICH BIN der, ICH BIN

Ich stehe bereits in der zweiten Lebenshälfte als vorwiegend denkender und fühlender Mitmensch, der sich möglichst außerhalb sozialer Gruppen aufhält, da mich diese in meinem Denken und Empfinden meist nur beeinträchtigen.

Aber alles in diesem Universum ist miteinander verbunden. Nichts ist getrennt vom Anderen. Deshalb ist jede Veränderung bei mir selber, mit einer Veränderung der Umstände meines Lebens verbunden.

Jedes Ereignis das mir begegnete, hat mir etwas gezeigt und dabei geholfen, den Weg zu mir selbst zurück zu finden.

Doch ganz egal was mir bisher auf meiner Lebensreise begegnete, Eines wurde mir dabei immer bewusster: "Bei allem was ich bisher gesagt und getan habe und in Zukunft tun werde, bei allen Texten, die ich schrieb und auch weiterhin schreibe, merke ich mehr und mehr, dass ich selber immer wieder der Schüler meiner eigenen Worte bin.

Meine Erfahrungen auf diesem Weg möchte ich weitergeben und dabei helfen das Leben zu "meistern".

 

Namasté

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Kirsch Lawyer

Nach oben