Humanitäres Projekt

 

Lichtzentren

Nach dem Event werden Lichtzentren ihre Arbeit aufnehmen, um den Menschen den Weg zu erleichtern.

Immer noch verstehen viele den Sinn von Lichtzentren nicht. Lichtzentren werden überall erschaffen, um Hilfe suchende Menschen zu unterstützen.

Ich möchte jeden Lichtarbeiter aufrufen, sich an Humanitäre Projekte, auch neue Geschäftsideen zu beteiligen. Wir werden noch lange Zeit benötigen, bis unser goldenes Zeitalter für Alle „sichtbar“ manifestiert ist. Zeit in der Jeder beginnen kann seine Träume in die Tat umzusetzen. Wenn unsere Absichten rein sind, steht uns jede Hilfe des Himmels zur Verfügung unsere Träume zu verwirklichen.

Unsere Gesellschaft wird noch lange das große Geschenk der Lichtzentren zu schätzen wissen. Neue Regierungssysteme, Bildungssysteme und Gesellschaftsformen des Auszuschließendem, werden von DIESEN Impulsen erhalten. Lichtzentren werden Schutzfunktionen besitzen, damit nichts wieder in das alte Sklavensystem zurückgeleitet wird. Von hier werden Lösungen, wie alte Systeme demontiert werden können, ohne dass Engpässe entstehen - vorgeschlagen und umgesetzt.

Der Dienst an Anderen wird in Zukunft zu unserer größten Zufriedenheit und Erfüllung werden. Dazu zählen auch Pflanzen, Tiere, Elementarwesen und ganz besonders Mutter Erde.

 

 

Namastè

 

 


 

Nationalhymne

 

WAHRHEIT, WAHRHEIT über Alles

tiefer Frieden für die Welt,

danach lasst uns alle streben

es braucht Herz, nicht Gier und Geld.

 

WAHRHEIT, WAHRHEIT

und ein Lächeln

DAS berührt uns stets im Sein,

reinen Herzens lasst uns leben

Mutter Erde Heimat sein

reinen Herzens lasst uns leben

Mutter Erde Heimat sein.

 

AnamPrema

Maria Gabriela Thy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas Kirsch Lawyer

Nach oben